Sie sind hier
E-Book

Analyse der Arbeitsmarktsituation in Deutschland und Reformansätze

Eine empirische und theoretische Darstellung der Entwicklung bis zum Jahr 2016

eBook Analyse der Arbeitsmarktsituation in Deutschland und Reformansätze Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
45
Seiten
ISBN
9783668265271
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Note: 1,5, Europäische Fernhochschule Hamburg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Entwicklung des Arbeitsmarktes hat elementaren Einfluss auf alle Marktteilnehmer (Staat, Unternehmen und private Haushalte). Um die Situation des deutschen Arbeitsmarktes zu erfassen, soll diese anhand der gängigen Indikatoren ausführlich analysiert und veranschaulichend dargestellt werden. Das temporäre Betrachtungsintervall soll sich dabei auf die aparte Entwicklung ab dem Ende der Finanzkrise bis zum Jahresschluss 2015 fokussieren. Unabhängig der Entwicklungstendenzen ist Arbeitslosigkeit eine dauerhaft präsente Thematik. Aus diesem Grund widmet sich das anschließende Kapitel ihrer Formen und Ursachen. Fraglich ist, worin sich diese unterschieden und ob es eine Gewichtung ihres Stellenwertes gibt? Um die Arbeitsmarktproblematiken zu lösen ist ein grundlegendes Verständnis für die Funktionsweise des Arbeitsmarktes unabdingbar. Daher soll diese im 3. Kapitel, unter Einbeziehung der klassisch-volkswirtschaftlichen Denkanschauung, erläutert werden. Neben der Klassischen besteht eine weitere Sichtweise, welche der Vorausgegangenen gegenüber gestellt werden soll. Im abschließenden Kapitel wird eine Auseinandersetzung mit verschiedenen Reformansätzen angestrebt. Diese sollen erläutert und in Hinblick auf ihre makroökonomische Wirkung zur Lösung von Arbeitslosigkeit beurteilt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Managementsoziologie

eBook Managementsoziologie Cover

Mit diesem Diskussionsband startet eine neue Reihe zur Managementsoziologie, mit der der sozialwissenschaftlichen Managementforschung ein Forum gegeben werden soll. Die hier versammelten Texte ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...