Sie sind hier
E-Book

Analyse der Black Sea Economic Cooperation (BSEC)

Mit spezieller Betrachtung des Kooperationsbereichs der Verbrechensbekämpfung

eBook Analyse der Black Sea Economic Cooperation (BSEC) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
21
Seiten
ISBN
9783656135586
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 1, Universität Salzburg (Politikwissenschaft und Soziologie ), Sprache: Deutsch, Abstract: Die 'Organisation of the Black Sea Economic Cooperation' (BSEC) ist eine der jüngeren und, im Vergleich zu anderen, wenig erforschten internationalen Organisationen. Dieser Umstand macht sie für eine grundlegende Betrachtung nach Aufbauorganisation, Ablauf der Entscheidungsfindung und Grad der Zielerreichung interessant. Die BSEC ist eine Organisation mit großem Potential49 und vielfältigen Problemen. Ein Großteil der Mitgliedsstaaten hat noch immer mit der Systemtransformation, hin zu Demokratie und Marktwirtschaft, zu kämpfen und es fällt schwer, gemeinsamen Interessen vor Divergenzen den Vorrang zu geben. Die Themen Energie und Sicherheit sind für die Region besonders brisant. Der Anspruch Russlands auf das Monopol als Förderer von und Versorger mit Öl und Gas in der Region, kollidiert einerseits mit dem Versuch der EU, sich durch ein gemeinschaftliches Pipelineprojekt (Nabucco Pipeline wird durch drei Mitgliedsstaaten der BSEC führen) unabhängiger von russischem Gas zu machen50 und andererseits selbstverständlich auch mit den Interessen der restlichen BSEC Mitglieder, an von einem lebendigen Markt bestimmten Preisen. Die Spaltung der BESC durch die Verschiedenheit der Interessen, setzt sich bei der EU und der NATO Mitgliedschaft einiger Länder fort und findet seinen Höhepunkt bei ungelösten territorialen Konflikten (Armenien vs. Aserbaidschan; Georgien vs. Süd- Ossetien), die erst kürzlich zu einem Krieg51 führten. Vor diesem Hintergrund ist die allgemeine Leistung der BSEC als Forum der Kommunikation, sowie ihre stete Entwicklung bemerkenswert. Defizite im Aufbau der Organisation, mangelnde Umsetzung von Resolutionen und Programmen durch die Mitgliedsstaaten, mitunter gefördert durch fehlende Sanktionsmechanismen, treten in den Hintergrund.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Außenpolitik - Sicherheitspolitik

In the Shadow of Violence

eBook In the Shadow of Violence Cover

Spätestens seit den Anschlägen vom 11. September sind nicht-staatliche Kriegsakteure in den Mittelpunkt des wissenschaftlichen und außenpolitischen Interesses gerückt. Doch wie lassen sich ihr ...

Rassismus in Südafrika

eBook Rassismus in Südafrika Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Afrika, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut für Politikwissenschaft), Veranstaltung: ...

Orientalische Promenaden

eBook Orientalische Promenaden Cover

Die amerikanisch geführte Irak-Invasion hat die Verhältnisse im Nahen und Mittleren Osten durcheinander gewirbelt. Man kann von einer geopolitischen Revolution und einem historischen Wendepunkt ...

Die neue NATO

eBook Die neue NATO Cover

Zwischenprüfungsarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Int. Organisationen u. Verbände, Note: 2,0, Universität Duisburg-Essen (Politikwissenschaft: ...

Der EU-Beitritt der Türkei.

eBook Der EU-Beitritt der Türkei. Cover

Schon seit Jahren wird der EU-Beitritt der Türkei kontrovers und auch sehr emotional diskutiert. Während die eine Seite den \Untergang des Christlichen Abendlandes\ heraufbeschwört, verweisen die ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...