Sie sind hier
E-Book

Analyse der deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen

eBook Analyse der deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
263
Seiten
ISBN
9783899363289
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
41,00
EUR

Die aktuelle Entwicklung der deutsch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen gibt Anlaß, den Stand des bilateralen Verhältnisses zu analysieren. Hierzu werden die Störfaktoren der Beziehungen betrachtet, die Konsequenzen hieraus beispielhaft für unterschiedliche Unternehmen beziehungsweise Branchen untersucht und anwendungsorientierte Lösungsansätze zur Bewältigung der Störparameter gegeben. Ein historischer Rückblick legt die Hintergründe und auch die Entwicklung der Beziehungen offen und unterstreicht die Notwendigkeit zur Auseinandersetzung mit der Thematik. Die deutschen Unternehmen haben in der letzten Dekade als Direktinvestoren an Bedeutung verloren.

Im Ranking der Direktinvestitionen rangieren sie mit 628 Mio. US$ in 2002 auf dem siebten Platz nach Portugal, während sie sich 30 Jahre lang bis 1995 auf Platz 2 hinter den US-amerikanischen Investoren platzierten. Mittels Experteninterviews stellt die Arbeit die direktinvestitions- bzw. güterstromhemmenden Störparameter aus Sicht der Experten als auch der Gegenperspektive des Wirtschaftspartners heraus. Verschiedene Lösungsmöglichkeiten zur Verringerung der Störfaktoren werden diskutiert. Abgerundet wird die Arbeit durch Unternehmensfallbeispiele verschiedener Branchen, die die Auswirkungen der genannten Störfaktoren verdeutlichen und zeigen, welche branchenspezifischen Lösungen zur Milderung der Konsequenzen getroffen werden.

Über die Autorin:

Annabella Regina Frank wurde 1977 in Belo Horizonte/Brasilien geboren. Nach dem Abitur folgte das Studium an der European Business School, Oestrich-Winkel, Rheingau mit Studienaufenthalten an der Universidad Argentina de la Empresa, Buenos Aires/Argentinien und der Graziado School of Business Management, Malibu/USA mit dem Abschluß Diplom-Kaufmann. Das Studium wurde durch zahlreiche Praktika im Aus- und Inland in Industrie, Banken und Unternehmensberatungen begleitet. Aufnahme des Promotionsstudiums im November 2001, im April 2004 Promotion zum Dr. rer. pol. Seit Januar 2004 tätig im Bereich Unternehmensentwicklung/Controlling. 

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftspolitik - politische Ökonomie

Worst Case

eBook Worst Case Cover

Die Zeiten sind hart. Denn die schwerste Weltwirtschaftskrise seit 80 Jahren fordert immer mehr Opfer: Viele Menschen haben an der Börse erhebliche Teile ihres Vermögens verloren, die ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...