Sie sind hier
E-Book

Analyse der Reaganomics unter besonderer Berücksichtigung der Steuersenkungspolitik

eBook Analyse der Reaganomics unter besonderer Berücksichtigung der Steuersenkungspolitik Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783638636315
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich VWL - Konjunktur und Wachstum, Note: 2,0, Universität Hamburg, Veranstaltung: Konjunkturtheorie und Konjunkturpolitik, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit gibt einen Überblick über die wesentlichen Elemente der Wirtschaftspolitik unter Ronald Reagan. Seine wirtschafts- und sozialpolitischen Maßnahmen wurden unter dem Schlagwort 'Reaganomics' bekannt, was beinhaltet, dass sie etwas ganz Neuartiges sind, so zusagen die Reagansche Form von Wirtschaftspolitik. Im Mittelpunkt der Reaganomics und auch dieser Arbeit steht die Steuerpolitik des 40. US-Präsidenten. An ihr entzündete sich die massivste Kritik, die ihm vorwarf, ein gigantisches Umverteilungsprogramm in Gang gesetzt zu haben, das den Armen nimmt und den Reichen gibt.
In dieser Arbeit wird sich aber nicht auf die Darstellung der Steuerpolitik beschränkt, da die Reaganomics ohne weitere Maßnahmen (z.B. Staatsverschuldung) nicht durchführbar gewesen wären. Außerdem wird es einem so komplexen Thema wie der Entwicklung einer Volkswirtschaft nicht gerecht, jede ihrer Veränderungen an einer einzigen Ursache festzumachen. Nach der Begriffsdefinition von Reaganomics wird kurz auf deren Grundlagen, die Chicagoer Schule und die steuerwirtschaftlichen Erkenntnisse von Laffer, eingegangen. Danach wird ein Überblick über die Hauptkritikpunkte an beiden gegeben. Anschließend erfolgt eine Darstellung der wirtschaftlichen Begleiterscheinungen der Reaganomics (Wachstum, Budgetentwicklung etc.), bevor näher auf die praktischen Folgen für die US-Gesellschaft eingegangen wird. Nach einer kritischen Analyse der Ergebnisse endet diese Arbeit mit einem Schlusswort.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Animal Spirits

eBook Animal Spirits Cover

Viel zu lange hat die Ökonomie einen der wichtigsten Faktoren im wirtschaftlichen Agieren von Menschen vernachlässigt: die Animal Spirits, also die nicht-rationalen Aspekte unseres Handelns. Ein ...

Kapitalmarktkommunikation

eBook Kapitalmarktkommunikation Cover

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und ...

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...