Sie sind hier
E-Book

Analyse der Strategien und Wettbewerbsverhalten von Luftverkehrsunternehmen im Regionalluftverkehr Deutschland unter Einbeziehung der Nachbarmärkte

eBook Analyse der Strategien und Wettbewerbsverhalten von Luftverkehrsunternehmen im Regionalluftverkehr Deutschland unter Einbeziehung der Nachbarmärkte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2001
Seitenanzahl
219
Seiten
ISBN
9783832435011
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Problemstellung: Im deutschen Luftverkehr bestehen neben den stark frequentierten Linienflugstrecken auch Nebenstrecken mit geringerem Passagieraufkommen - die des Regionalverkehrs. Insbesondere im zurückliegenden Jahrzehnt - und bis heute andauernd - verzeichnete der Regionalluftverkehrsmarkt in Deutschland jährlich zweistellige Wachstumsraten. Von einem Teil von Verkehrsexperten und Politikern unterstützt, von ebenso vielen bekämpft, von der Wirtschaft bejubelt und von Umweltschützern verteufelt, wird er zur Erschließung von Regionen nach Meinung von Experten in Zukunft noch an Bedeutung gewinnen. In diesem seit des ersten Schrittes der Europäischen Gemeinschaft (EG) zur stufenweisen Liberalisierung des regionalen und interregionalen Luftverkehrs hart umkämpften Markt finden sich eine Vielzahl von sehr kleinen bis großen, sowohl regionale, nationale, als auch internationale Fluggesellschaften. Diese stehen in unterschiedlichem Wettbewerbsverhalten zueinander. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Vorwort1 2.Einleitung2 2.1Aufgabenstellung2 2.1.1Ziel der Arbeit2 2.1.2Methodik2 2.1.3Informationsgewinnung durch Expertenbefragung3 2.2Begriffliche Grundlagen4 2.2.1Abgrenzung des Begriffes Regionalluftverkehr4 2.2.2Begriffsbestimmung Verkehrsflughafen und Verkehrslandeplatz8 3.Eingliederung des Regionalluftverkehrs im Gesamtluftverkehrssystem10 4.Rechtsgrundlagen11 5.Genehmigungsvoraussetzungen12 6.Der verkehrspolitische Ordnungsrahmen für Regionalluftverkehr14 6.1Historische Entwicklung der politisch-administrativen Rahmenbedingungen 14 6.2Rahmenbedingungen der Europäischen Gemeinschaft16 6.3Rahmenbedingungen des Bundesverkehrsministeriums18 7.Die Entwicklung des Regionalluftverkehrs im Verkehrsgebiet Deutschland20 8.Die Marktinfrastruktur des Regionalluftverkehrs26 8.1Das Flugplatznetz26 8.1.1Internationale Verkehrsflughäfen27 8.1.2Regionale Verkehrsflughäfen28 8.1.3Verkehrslandeplätze28 8.2Austattungsmerkmale von Flugplätzen29 8.2.1Flugbetriebliche Gegebenheiten an internationalen Verkehrsflughäfen29 8.2.2Flugbetriebliche Gegebenheiten an Regionalflughäfen30 8.2.3Flugsicherungstechnische Einrichtungen31 8.3Flugplatzkontrolle an internationalen Verkehrsflughäfen32 8.4Flugplatzkontrolle an Regionalflughäfen33 8.5Die europäische Flugsicherung34 9.Die Vertriebsstruktur36 9.1Mittlersituation36 9.2Präsenz in computergestützen Vertriebssystemen37 10.Die Fluggesellschaften im Regionalluftverkehr [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Marketing - Verkauf - Sales - Affiliate

Free - Kostenlos

eBook Free - Kostenlos Cover

Vieles gibt es im Internet völlig kostenlos. Dies verändert grundlegend Kaufverhalten und Mentalität der Konsumenten: Warum zahlen, wenn man Produkte auch umsonst kriegen kann? Unternehmen können ...

PLM

eBook PLM Cover

Der vorliegende Leitfaden zur Erstellung eines unternehmensspezifischen PLM-Konzeptes soll für die Unternehmen des Maschinen- und Anlagenbaus eine Entscheidungshilfe bei der Erarbeitung und ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...