Sie sind hier
E-Book

Analyse der Verkehrsinfrastruktur und Verkehrsströme in Südamerika

eBook Analyse der Verkehrsinfrastruktur und Verkehrsströme in Südamerika Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
31
Seiten
ISBN
9783640752812
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Verkehrswissenschaft, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn Technik Wirtschaft Informatik, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Vergabe der Fußballweltmeisterschaft 2014 sowie der Olympischen Spiele 2016 wird Brasilien bald zum Blickpunkt der ganzen Welt und somit zum Aushängeschild Südamerikas. Diese zwei Megaveranstaltungen erfordern hohe Investitionen in die Verkehrsinfrastruktur, aber auch die anderen Länder Südamerikas stehen diesem in nichts nach und verbessern ihre Infrastruktur, da die Wirtschaft in ganz Südamerika stetig wächst. Denn nur mit einer intakten Verkehrsinfrastruktur kann der Handel und diese Anforderungen gewährleistet und weiter vorangetrieben werden. Die Verkehrsinfrastruktur umfasst alle Anlagen und Einrichtungen der Verkehrsträger Straße, Schiene, See- und Binnenschifffahrt, Luftverkehr sowie des Rohrleitungsverkehrs . Im Folgenden werden diese Teilbereiche anhand der wirtschaftlich stärksten Länder Südamerikas - Brasilien, Argentinien und Chile analysiert. Die Pipelines werden bei der Analyse bewusst nicht berücksichtigt, da für die Beförderung kein Verkehrsmittel benötigt wird, und diese hauptsächlich für den Transport von Flüssigkeiten wie z.B. Öle oder Gase eingesetzt werden. Die Betrachtung der Verkehrsinfrastruktur erfolgt dabei vorwiegend aus Sicht des Gütertransportes, auf den Personenverkehr wird nur in wenigen Beispielen eingegangen. Einleitend wird auf die Grundlagen der Arbeit eingegangen. Dieser Punkt beinhaltet Länder- und Wirtschaftsinformationen über Brasilien, Argentinien und Chile sowie die allgemeine Bedeutung der Verkehrsinfrastruktur. Im Hauptteil der Arbeit wird zuerst die Verkehrsinfrastruktur anhand der drei Länder Brasilien, Chile und Argentinien analysiert. Hierbei wird auf die Quantität und Qualität des Straßen- und Schienennetzes, die wichtigsten Flughäfen und die Schifffahrt eingegangen. Letzterer Punkt befasst sich zudem mit den Auswirkungen des Panamakanals auf die Verkehrsströme in Südamerika. Des Weiteren wird der Modal Split von Chile und Brasilien anhand des Transportaufkommens betrachtet. Ferner wird auf die mögliche Veränderung des Modal Splits zum Jahre 2025 am Beispiel von Brasilien eingegangen. Der letzte Abschnitt des Hauptteils beschäftigt sich mit den Verkehrsströmen in Brasilien, Argentinien und Chile. In diesem Abschnitt geht es vor allem um die transportierten Mengen sowie die wichtigsten Handelspartner der einzelnen Länder. Die Schlussbetrachtung rundet die Seminararbeit ab.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Psychologie - Psychiatrie

Chatroom statt Marktplatz

eBook Chatroom statt Marktplatz Cover

Chaträume als neuartige Schauplätze sozialer Interaktion gewinnen im Zuge der fortschreitenden digitalen Vernetzung zunehmend an Bedeutung. Die Studie geht der Frage nach, auf welche ...

Altersschwermut

eBook Altersschwermut Cover

Altersschwermut ist bei den über 70-jährigen die häufigste psychische Krankheit. Die betroffenen alten Menschen fühlen sich elend, niedergeschlagen und, im wahrsten Sinne des Wortes, \schwer\. ...

Das Gehirn

eBook Das Gehirn Cover

Eine leicht verständliche Übersicht über die wichtigsten Funktionen des Gehirns und die Ursachen neurologischer und psychiatrischer Erkrankungen Wie steuern wir unsere Bewegungen, wie empfinden, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...