Sie sind hier
E-Book

Analyse der Wettbewerbssituation zwischen Beratungsunternehmen und Werbeagenturen im Segment der Kommunikationsberatung

eBook Analyse der Wettbewerbssituation zwischen Beratungsunternehmen und Werbeagenturen im Segment der Kommunikationsberatung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1999
Seitenanzahl
255
Seiten
ISBN
9783832418007
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: „Agentur in der Sandwich-Position? ‚Toast oder Füllung?‘“, unter diesem Titel kündigte der Gesamtverband der Werbeagenturen eine Veranstaltung an, welche es sich zum Ziel gesetzt hatte, das Verhältnis zwischen Werbeagenturen und Unternehmensberatungen transparenter zu machen. Dies erscheint angebracht, titeln doch seit geraumer Zeit Fachzeitschriften wie 'HORIZONT', 'w&v' und 'Wirtschaftswoche' mit dem Konflikt zwischen Unternehmensberatung und Agentur. Die Tatsache, daß die oben genannte Veranstaltung abgesagt wurde, weil einige der angekündigten Referenten auf Seite der Unternehmensberater einen 'Rückzieher' gemacht hatten , trägt nicht zu einer Klärung der Situation bei. Insgesamt wird die Entwicklung von beiden Seiten, Agenturen und Beratern, sehr unterschiedlich gesehen. Die Bandbreite der Meinungen bewegt sich zwischen den folgenden Extremen: Interpretiert man das Phänomen aus Beratersicht, dann versuchen 'einige Agenturen ganz gezielt, sich als Beratungsunternehmen mit einem entsprechenden Kompetenzspektrum zu profilieren' , während die Agenturbranche feststellt, daß 'die ersten Unternehmensberatungen beginnen, den Agenturen nicht nur auf den Feldern Strategie und Konzeption Konkurrenz zu machen, sondern auch noch in die Umsetzung der Werbemaßnahmen gehen'. Betrachtet man die Veröffentlichungen in der Fachpresse zur Wettbewerbssituation zwischen Werbeagenturen und Beratungsunternehmen im Einzelnen, so läßt sich aufgrund der indifferenten Berichterstattung, ohne weitergehende Analyse, keine klare Aussage formulieren. Darüber hinaus liegt keine Buchliteratur vor, welche die vorliegende Problematik explizit behandelt. Eine objektive Untersuchung der Situation scheint daher notwendig. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, in einem ersten Ansatz die Wettbewerbssituation zwischen Werbeagenturen und Beratungsunternehmen im Segment der Kommunikationsberatung aufzuzeigen. Darüber hinaus sollen zukünftige Entwicklungen und Trends im Bereich Kommunikationsberatung dargestellt und konkrete Gestaltungsempfehlungen für die strategische Positionierung der Unternehmensgruppe DAMM gegeben werden. Gang der Untersuchung: Nach der Einführung in Kapitel I dieser Arbeit, wird in Kapitel II, auf der Basis einer explorativen Untersuchung die Positionierung von Beratungsunternehmen im Segment der Kommunikationsberatung abgeleitet. Umfassend betrachtet, sind dabei die folgenden Fragestellungen von besonderer Relevanz: - Welche [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...