Sie sind hier
E-Book

Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung der Lufthansa Technik AG Hamburg

AutorCakir Derya, Taner Kimil
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl28 Seiten
ISBN9783638593366
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Mathematik - Statistik, Note: 1,7, Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Fachbereich Wirtschaft), 12 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit im Rahmen des Statistikpraktikums an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in Hamburg ist die Analyse der wirtschaftlichen Entwicklung großer Hamburger Arbeitgeber. Wir haben die wirtschaftliche Entwicklung der Lufthansa Technik AG in den Jahren 1995 bis 2003 analysiert. Auf der Grundlage von Geschäftsberichten der Jahre 1995 bis 2003 wurden die Daten vom Lufthansa Technik AG bezüglich der Finanz-, Rendite- und Wachstumsentwicklung erfasst, analysiert und beschrieben.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Statistik - Algorhitmen

Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2010

E-Book Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2010
Zusammenfassungen eingereichter Arbeiten - Schriftenreihe der SCOR DEUTSCHLAND 11 Format: PDF

Der SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften, der seit 1998 in Zusammenarbeit mit der Universität Ulm jährlich verliehen wird, hat sich im deutschsprachigen Raum zur bedeutendsten Auszeichnung für junge…

Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2009

E-Book Deutscher SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften 2009
Zusammenfassungen eingereichter Arbeiten - Schriftenreihe der SCOR DEUTSCHLAND 9 Format: PDF

Der SCOR-Preis für Aktuarwissenschaften wurde 2009 zum 12. Mal verliehen. Die in Kooperation mit der Universität Ulm gestiftete Auszeichnung hat sich im deutschsprachigen Raum zum bedeutendsten Preis…

Kreditrisikomessung

E-Book Kreditrisikomessung
Statistische Grundlagen, Methoden und Modellierung Format: PDF

Jeder Kredit birgt für den Kreditgeber ein Risiko, da unsicher ist, ob Kreditnehmer ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Kreditrisiken werden mit Hilfe statistischer Methoden und mathematischer…

Leasing A - Z

E-Book Leasing A - Z
Kennzahlen für die Steuerung von Leasing-Gesellschaften Format: PDF

Das Buch bietet zahlreiche für Ansätze zur Entwicklung und Umsetzung einer kennzahlenbasierten Unternehmenssteuerung von Leasinggesellschaften. Die anschauliche, mit vielen Beispielen versehene…

Spiel, Zufall und Kommerz

E-Book Spiel, Zufall und Kommerz
Theorie und Praxis des Spiels um Geld zwischen Mathematik, Recht und Realität Format: PDF

Das Spiel mit dem GlückVon Brett- und Kartenspielen über Glücksspielautomaten bis hin zu Lotterien und Wettbüros - dieses Buch ist ebenso breit angelegt wie die Welt des Spiels und zeigt, was all…

Kreditrisikomessung

E-Book Kreditrisikomessung
Statistische Grundlagen, Methoden und Modellierung Format: PDF

Jeder Kredit birgt für den Kreditgeber ein Risiko, da unsicher ist, ob Kreditnehmer ihren Zahlungsverpflichtungen nachkommen. Kreditrisiken werden mit Hilfe statistischer Methoden und mathematischer…

Der lange Weg zur Erfolgsmannschaft

E-Book Der lange Weg zur Erfolgsmannschaft
Strategisch-situative Führung am Beispiel von Sportteams Format: PDF

Das Buch bietet ein neuartiges Modell zur Klassifizierung, Weiterentwicklung und Führung von Sportmannschaften. Dabei geht es um die konstante Realisierung von (grundlegendem oder inkrementellen)…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...