Sie sind hier
E-Book

Analyse von Sachtexten und Stellungnahme in Klassenarbeiten

Ein 10-Punkte-Programm für die Klasse 8

eBook Analyse von Sachtexten und Stellungnahme in Klassenarbeiten Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
52
Seiten
ISBN
9783847616375
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,49
EUR

In einem ersten Schritt wird gezeigt, dass Sachtexte nichts mit 'sachlich' zu tun haben, es aber immer um eine 'Sache' geht. Dabei lässt sich viel gewinnen, aber auch viel verlieren. Dann geht es um ein 10-Punkte-Programm, das sich vor allem an Schüler der Klasse 8 richtet. Wer ist der Verfasser? Wann hat er den Text verfasst und wo ist er erschienen? Um was für ein Thema geht es überhaupt - und warum besteht das immer aus mehr als einem Wort ;-) Wie sieht der 'Kontext' aus? Denn Sachtexte haben ja immer in einer ganz bestimmten Situation eine ganz besondere Funktion: Vom Liebesbrief bis zum Bewerbungsschreiben. Natürlich spielt auch der Inhalt eine Rolle - bei dem fächert sich das zentrale Thema gewissermaßen auf. Sachtexte haben häufig auch unklare Stellen - wir zeigen, wie man etwas mehr Durchblick in den Nebel hineinbringt. Ein weiterer Punkt ist, an welchen Stellen man noch weiterfragen oder auch recherchieren könnte. Immer wenn etwas ein Text wird, spielt auch eine Rolle, wie er gestaltet ist, von der Sprache bis hin zum Aufbau. Schließlich gehen wir auf die Endstufe der Analyse ein, nämlich die Frage, welche 'Absicht' der Text enthält und warum die ganz anders sein kann als die, die der Verfasser 'beabsichtigt' hat. Sinn sucht jeder in seinem Leben - das Schöne ist, Texte anderer Leute können für die Leser wirklich etwas von Bedeutung sein, womit sie etwas anfangen können. Damit sind wir auch schon bei der Stellungnahme - das ist gewissermaßen die nächste Stufe - man sagt seine eigene Meinung zum Text. Am Ende steht ein Beispiel für eine Klassenarbeit, bei dem es darum geht, wie man die Schule schon stärker mit dem wirklichen Leben verbinden kann. Natürlich gibt es auch eine Musterlösung dazu. Dazu kommt ein Hinweis, auf welcher Internetseite der Verfasser weitere Beispiele für gute Übungstexte unterbringt.

Helmut Tornsdorf ist Lehrer an einem Gymnasium in Nordrhein-Westfalen und hat viele Jahre lang Schüler zum Abitur geführt. Dabei kam es ihm immer darauf an, dass nicht stumpf irgendetwas auswendig gelernt wurde - um es anschließend schnell wieder zu vergessen. Vielmehr ging es um echten Durchblick - bei dem dann möglichst auch über die Schule hinaus 'etwas hängenbleibt', auf das man später noch zurückgreifen kann. Viele Ideen werden auch erst auf der Homepage www.schnell-durchblicken.de unterg

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Lebensführung - Motivation - Coaching

Simplify your life

eBook Simplify your life Cover

»Das bisschen Haushalt …« kann leider ganz schön anstrengend sein, wenn in der Sockenschublade ein undurchdringbares Chaos herrscht, sich in der Küche vor lauter ...

Aura-Therapie

eBook Aura-Therapie Cover

Unsere Aura ist der Spiegel unserer Gefühle, Gedanken und vergangenen Leben. Und eine unerschöpfliche Quelle heilender Kraft. Nina Dul wurde mit der Gabe der Hellsichtigkeit geboren. Sie kann seit ...

Fühl dich und sei frei!

eBook Fühl dich und sei frei! Cover

Der Reiseführer durch die komplizierte Welt der GefühleJeder will glücklich sein. Doch was macht uns glücklich?Wahrhaft glücklich ist, wer sich selbst zu seinem besten Freund macht - egal, wie ...

Der tiefe Brunnen

eBook Der tiefe Brunnen Cover

Ein spielerisch-leichter Zugang zur Selbsterkenntnis durch die Verknüpfung von Astrologie und Märchen. Mit jedem Tierkreiszeichen verknüpft der Autor Mythen, Fabeln, Märchen und Legenden, die die ...

Letzte Lockerung

eBook Letzte Lockerung Cover

Der Knigge für Zyniker Serners Lockerungsübungen für kluge Köpfe gehören in jeden Smoking! Geistreich, frech und pointiert, avancierte sein »Handbrevier« schnell zum Kultbuch. Denn nirgendwo ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...