Sie sind hier
E-Book

Analyse und Vergleich von ethisch handelnden Unternehmen gegenüber unethisch handelnden Unternehmen

eBook Analyse und Vergleich von ethisch handelnden Unternehmen gegenüber unethisch handelnden Unternehmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
24
Seiten
ISBN
9783640367726
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Stellenabbau, Umweltsünden, Schmiergeldzahlungen, horrende Managergehälter: Wenn in der Wirtschaft etwas schief läuft, gilt die Gier der Manager und damit die Profitsucht der Unternehmen als Quelle allen Übels. Auch aufgrund der aktuellen Finanzkrise wird der öffentliche Ruf lauter, Manager deutlich mehr als bisher in die gesellschaftliche Verantwortung zu nehmen. In vielen Köpfen herrscht jedoch nach wie vor die Vorstellung, dass Ethik und Moral nicht in Einklang mit Ökonomie und Gewinnerzielung zu bringen sind. Um diese Thematik genauer zu untersuchen werden in der vorliegenden Hausarbeit vier Unternehmen genauer unter die Lupe genommen. Zwei davon zählen zu der Gruppe der explizit ethisch handelnden Unternehmen und zwei zu Unternehmen die sich alles andere als ethisch oder moralisch geben. Bei jedem Unternehmen werden die Punkte Unternehmensphilosophie, Soziale Einstellung, Einstellung zum Umweltschutz und gesellschaftliches Engagement genauer betrachtet. Ich habe dazu jeweils zwei Unternehmen aus der gleichen Branche gewählt, damit zumindest eine gewisse Vergleichbarkeit gegeben ist. Die Frage, die es dabei zu beantworten gilt ist, haben Unternehmen einen Wettbewerbsnachteil durch ihr ethisches Handeln oder ist evtl. sogar genau das Gegenteil der Fall?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Ernährung - Adipositas - Allergien und Unverträglichkeiten

Unter- und Mangelernährung

eBook Unter- und Mangelernährung Cover

Wie Sie die Auswirkungen der Unter- und Mangelernährung vermeiden - Medizinische, pflegerische, ethische, juristische, gesundheitsökonomische und soziale Aspekte-Praxis der Ernährungstherapie: ...

Die Kohlenhydrat-Lüge

eBook Die Kohlenhydrat-Lüge Cover

Macht Fett wirklich fett? Oder sind im Gegenteil die Kohlenhydrate eine unterschätze Gefahr? Klarheit bringt dieses Buch. Es informiert über die Zusammenhänge von Ernährung, Verdauung und ...

Heilende Öle

eBook Heilende Öle Cover

Wie wichtig eine gesunde Ernährung, insbesondere ein geordneter Fettstoffwechsel, für unsere Gesundheit ist, wird immer mehr erkannt. Seit einigen Jahren hat die Wissenschaft aber nicht nur den ...

Cumarin in Gebäck

eBook Cumarin in Gebäck Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,7, Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach , Veranstaltung: Risikobewertung, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige flächendeckende ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...