Sie sind hier
E-Book

Anarchie: Chaos oder Freiheit?

Bedeutungsunterschiede im öffentlichen Sprachgebrauch und in der Sprache des Linksextremismus

eBook Anarchie: Chaos oder Freiheit? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
29
Seiten
ISBN
9783640194063
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Institut für Sprach- und Kommunikationswissenschaft der RWTH Aachen), Veranstaltung: Sprache des Linksextremismus, 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Wort Anarchie begegnet uns im alltäglichen Sprachgebrauch immer wieder, sei es im Rahmen der Berichterstattung von Massenmedien oder auch in Liedtexten oder als Symbol. Die Bedeutung des Wortes indes bleibt undeutlich. Anarchie steht jeweils für eine bestimmte Auffassung, was darunter zu verstehen ist und umfasst daher eine ganze Argumentation. Je nachdem wie diese Auffassung ausgeprägt ist, wird Anarchie, abhängig vom jeweiligen Zusammenhang, dementsprechend im positiven oder negativen Sinne verwandt. Im Rahmen der Informationsvermittlung durch Massenmedien wirkt sich diese Verwendung demzufolge auf die öffentliche Meinungsbildung aus, da das Wort die dahinter stehende Auffassung transportiert. Die vorliegende Arbeit untersucht die Bedeutung des Wortes Anarchie sowohl im öffentlichen Sprachgebrauch als auch im Speziellen, bezogen auf das Thema des Seminars, in der Sprache des Linksextremismus. Zu diesem Zweck werden Beispiele aus der Literatur sowie Internetquellen herangezogen. Die Bedeutung des Wortes Anarchie wird aus dem Bedeutungszusammenhang sowie der zugrunde liegenden Argumentation ermittelt. Internetquellen bieten sich in diesem Zusammenhang durch die Möglichkeit der elektronischen Stichwortsuche an. Zur Untersuchung der Wortverwendung im öffentlichen Sprachgebrauch wurden deshalb die Internet-Auftritte von vier bedeutenden deutschen Printmedien ausgewählt. Im Bereich des Linksextremismus wurden bereits im Seminar besprochene Internetseiten untersucht. Die Vielfalt der Bereiche des öffentlichen Sprachgebrauchs, in denen das Wort Anarchie zu finden ist, zeugt von einer gewissen Willkür des Gebrauchs des Begriffs Anarchie. Die folgenden Untersuchungen sollen zeigen, dass das ursprünglich ausschließlich im politischen Bereich verwendete Wort Anarchie im öffentlichen Sprachgebrauch eine gewisse Reizabnutzung erfahren und an Aussagekraft verloren hat. Im Hinblick auf den Prozess der öffentlichen Meinungsbildung durch die Informationsvermittlung mittels der Massenmedien ist die mangelnde sprachliche Präzision, die aus der willkürlichen Verwendung geschlussfolgert werden kann, kritisch zu betrachten.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachwissenschaft - Rhetorik

'Harmonisch entgegengesetzt'

eBook 'Harmonisch entgegengesetzt' Cover

'Harmoniously opposed' is a fundamental phrase in Hölderlin's poetology. Until now, however, there has been no systematic study consistently following this central representational structure through ...

Korpuslinguistik

eBook Korpuslinguistik Cover

Die linguistische Arbeit mit digitalen Textsammlungen hat sich in den letzten Jahren von einer Methode zu einer eigenen Disziplin der Linguistik gemausert. Das vorliegende Buch, bisher die einzige ...

Sprachkontaktforschung

eBook Sprachkontaktforschung Cover

Sprachkontaktforschung beschäftigt sich mit der Frage, wie sich Sprachen in multilingualen Gesellschaften oder bei mehrsprachigen Individuen wechselseitig beeinflussen. Dies betrifft die Dynamik von ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...