Sie sind hier
E-Book

Anatomische Anekdoten

AutorHelmut Wicht
VerlagSteinkopff
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl101 Seiten
ISBN9783798518988
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis15,28 EUR

Durch diesen Band weht 'der Geist' der Anatomie: ein mitunter widerborstiger Geist, altmodisch bebrillt. Ein Geist, der sich teilweise in respektlosem Ton seinen Gegenständen nähert. Der Band ist kein Anatomielehrbuch, vielmehr wirft der Autor manchen schrägen Blick auf allerlei Anatomisches und macht daraus geistreiche und unterhaltsame Geschichten über Skurriles aus der Anatomie. Ein besonderes Geschenk für Mediziner, Naturwissenschaftler und alle medizinisch interessierten Laien.



Helmut Wicht ist promovierter Biologe und Privatdozent für Anatomie an der Dr. Senckenbergischen Anatomie der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Ad notam lectoris: Ein Geleitwort5
Vorwort8
Inhaltsverzeichnis11
Mensch und Aal13
Forschung aus Spaß an der Freud’17
Seemannsgarn? Hirnzwirn!20
Vom Elend des Claustrum im Besonderen und der Neurowissenschaften im Allgemeinen24
Von der wilden Schönheit und ihrem Erforscher29
Anatomia im-/pudica33
Von Seelensorten und Seelenorten38
Die Hirndrüse42
Korbinian Brodmann oder: Magie der Zahl und Macht des Symbols46
An den Brüsten der strengen Mutter51
Nichts für zarte Seelen57
Bericht für eine Akademie62
Fingerübungen66
Boneheads76
Least frequently cited83
In vino veritas87
Von Plakoden und anderenUngeheuerlichkeiten94
Im Angesicht des Wahren, Schönen, Guten100
Forschungsfront103
Sich ein Bild machen105

Weitere E-Books zum Thema: Chirurgie - chirurgische Instrumente - Unfallchirurgie

Qualitätsmanagement & Zertifizierung

E-Book Qualitätsmanagement & Zertifizierung
Praktische Umsetzung in Krankenhäusern, Reha-Kliniken, stationären Pflegeeinrichtungen Format: PDF

Seit 2007 sind Krankenhäuser gesetzlich verpflichtet, ihre Daten zur Behandlungsqualität zu veröffentlichen. Gute Ergebnisse stellen einen Wettbewerbsvorteil bei Patienten und zuweisenden Ärzten dar…

Wirtschaftsfaktor Brustkrebs

E-Book Wirtschaftsfaktor Brustkrebs
Werden Frauen und ihre Ängste instrumentalisiert? Format: PDF

Die Angst vor Brustkrebs ist berechtigt, da es sich um die häufigste Krebserkrankung der Frau handelt. Manchmal wird diese Angst gezielt geschürt, das Risiko bewusst übertrieben. Wer aber sollte…

Praxisbuch Unfallchirurgie

E-Book Praxisbuch Unfallchirurgie
Format: PDF

Das Praxisbuch Unfallchirurgie bietet eine detaillierte Anleitung für die tägliche Praxis. Dabei werden insbesondere die Aspekte, die für die klinische Arbeit wesentlich sind, erschöpfend…

Praxis der Nephrologie

E-Book Praxis der Nephrologie
Nach den Leitlinien NKF National Kidney Foundation (K/DOQI), DHL Deutsche Hochdruckliga, EDTA European Best Practice Guidelines (EBPG), GFN Gesellschaft für Nephrologie. Mit Dialyse und Transplantation Format: PDF

Fach- und Hausärzte sind mit nephrologischen Fragen konfrontiert: Bei welchen Erkrankungen müssen sie prüfen, ob eine Nierenerkrankung vorliegt? Welche Werte müssen sie in welchen Abständen…

Varikose

E-Book Varikose
Diagnostik - Therapie - Begutachtung Format: PDF

Für das Krampfaderleiden existiert ein breites Spektrum an diagnostischen und vor allem an konservativen und operativen therapeutischen Verfahren. Allen Ärzten, die Patienten mit Varizen behandeln,…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...