Sie sind hier
E-Book

anders wirtschaften

Der Traum von einer anderen Wirtschaftspolitik

eBook anders wirtschaften Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl Seiten
ISBN
9783844262766
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Der Traum von einer anderen Politik - Uns geht's gut. - Das Warenangebot in den Supermärkten ist überwältigend. Die Produktqualität ist einwandfrei. Die vielen Güter könnten uns glücklich machen. Gleichwohl zeigt sich in vieler Hinsicht, dass wir mit unserer Wirtschaft von einer Krise in die nächste geraten, dass viele europäische Nationen und auch die USA in ihren Schulden zu ersticken scheinen und viele positive Entwicklungen in unserer Gesellschaft gegen die Wand gefahren werden. Wir stehen vor enormen Herausforderungen für die Zukunft: - Bewahrung der sozialen Gerechtigkeit - Kampf gegen den Hunger und die Armut in der Welt - Bewahrung einer lebenswerten Umwelt - Bewahrung des - inneren und äußeren - Friedens in Deutschland und in der Welt - Sicherung einer lebenswerten Umwelt und eines guten Wohlstandes für zukünftige Generationen Hinsichtlich der Lösung dieser Herausforderungen gibt es viele positive Entwicklungen und Konzepte, die Mut machen. Es gibt aber auch viele negative Entwicklungen und Probleme in Staat und Gesellschaft. So ist die Zahl verschuldeter Haushalte und relativ armer Kinder in Deutschland erschreckend. Viele Menschen würden gerne arbeiten - und diese Arbeit wird gebraucht, z.B. bei der Betreuung der Kinder oder der älter werdenden Menschen. Aber diese Arbeit wird nicht gut bezahlt. Die steigende Staatsverschuldung macht es schwer, die notwendigen finanziellen Mittel für die Lösung dieser Probleme bereit zu stellen. Der Traum von einer anderen Politik bewegt viele Menschen. Der Wille und der Mut zur Veränderung erwacht neu in vielen Bürgerbewegungen und -initiativen, die nach alternativen Formen des Wohnens, der Energieversorgung, des Verkehrs, der Kommunikation und des Lebens und Arbeitens suchen. Alternative und solidarische Formen des Lebens, Arbeitens und Wirtschaftens werden vielerorts praktiziert: •Leben in WGs, um besser zu leben und Miete zu sparen •Finanzierung sozialer und ökologischer Projekte über eigene Genossenschaften •Vermarktung heimischer Produkte vom Bauern nebenan •Car- und Fahrrad-Sharing-Angebote in der Großstadt Gute Ideen gibt es viele und sie werden schon vielfach gelebt - Beteiligen wir uns daran!

1976 Abitur, 1976 - 1982 Studium zum Diplom-Handelslehrer, 1982 - 1983 Zivildienst in Bremen, 1983 - 1985 Referendariat in Oldenburg, seit 1985 Diplom-Handelslehrer an den BBS Soltau, seit 2003 Oberstudienrat

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Macht

eBook Macht Cover

Macht und Machtmissbrauch ist wieder zum Thema geworden - auf globaler, nationaler und lokaler Ebene. In innovativer Weise beleuchtet der Band die Machtthematik aus unterschiedlicher theoretischer, ...

Kreativitätstechniken

eBook Kreativitätstechniken Cover

Kreativität ist in jedem innovationsgetriebenen Wirtschaftszweig eine Schlüsselressource. Nutzen Sie sie effektiv!- Alle wichtigen Kreativitätstechniken und ihr optimaler Einsatz- Tipps zur ...

ISO/TS 16949

eBook ISO/TS 16949 Cover

Die ISO/TS 16949 wird weltweit von allen Automobilherstellern angewendet - sie ist die maßgebliche Qualitätsnorm der Branche! Die Umsetzung der Inhalte der Norm durch die Zulieferer wird von allen ...

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...