Sie sind hier
E-Book

Andreas Gaertner (1744-1826)

Architektur eines Lebens im Umbruch

eBook Andreas Gaertner (1744-1826) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1998
Seitenanzahl
184
Seiten
ISBN
9783958990920
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
23,60
EUR

In Abfolge der Lebensstationen in Sachsen, Polen, Paris, Koblenz, Würzburg und München umreißt der Autor die Vita von Andreas Gaertner, dem Hofbauintendanten des ersten bayerischen Königs Max I. Joseph. Basierend auf bisher unveröffentlichten Zeichnungsbeständen des Münchener Architekturmuseums und der Kunstbibliothek Berlin und unter Einbezug einer Vielzahl anderer archivalischer Untersuchungen entsteht das anschauliche Bild eines Architektenlebens in der Umbruchzeit um 1800. Die Arbeit führt die europäische Vorrangstellung Frankreichs vor Augen und belegt den vorwiegend rezeptiven Charakter der deutschen Kunst jener Jahre. Gaertners Arbeitsleben endet mit der gesellschaftlichen Umstrukturierung in der Restauration. Diss. Münster.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Architektur - Baukunst

Einfamilienhäuser

eBook Einfamilienhäuser Cover

Fully revised and expanded: In this book,22 international examples are presented, reviewing the most important aspects of construction including the use of wood, steel, brickwork and concrete which ...

Le Corbusiers Stadt-Visionen

eBook Le Corbusiers Stadt-Visionen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Kunsthistorisches Institut), Veranstaltung: ...

Chiswick House

eBook Chiswick House Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Kunst - Architektur, Baugeschichte, Denkmalpflege, Note: 2+, Ludwig-Maximilians-Universität München (Institut für Kunstgeschichte), Veranstaltung: ...

Der Dom zu Speyer

eBook Der Dom zu Speyer Cover

Der Dom zu Speyer ist sicherlich nicht nur das monumentalste Zeugnis des Römischen Reiches deutscher Nation, sondern auch das bedeutendste Bauwerk der romanischen Baukunst auf dem Gebiet ...

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...