Sie sind hier
E-Book

Anfang und Ende

Formen narrativer Zeitmodellierung in der Vormoderne

eBook Anfang und Ende Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
288
Seiten
ISBN
9783050065137
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
109,95
EUR

This book explores the categories of beginning and ending in their narratological, cultural, and anthropological dimensions. Individuals, collectives, and history overall are all contingent on epoch-specific causalities and finalities. Essays by literary theorists are supplemented by papers by cultural scientists and historians in order to locate the question in its various cultural contexts, both diachronically and synchronically.

Udo Friedrich und Andreas Hammer, Georg-August-Universität Göttingen; Christiane Witthöft, Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...