Sie sind hier
E-Book

Angela Merkels Flüchtlingspolitik - eine Bilanz des Versagens

eBook Angela Merkels Flüchtlingspolitik - eine Bilanz des Versagens Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
84
Seiten
ISBN
9783743185371
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,99
EUR

Dieses Buch schildert den Verlauf einer der größten Krisen der EU, das Handeln der maßgeblichen Akteure sowie dessen Folgen. Es geht an Hand der Fakten den Ursachen nach. Im Zentrum steht Angela Merkel. Es fragt nach ihrer Verantwortung für eine Politik, die Deutschland und Europa hätte zerreißen können. Diese Politik hat die EU noch weiter geschwächt. Der Aufstieg der AfD ist ohne die Flüchtlingskrise nicht denkbar. Angel Merkel hat in dieser schweren Krise versagt. Die Flüchtlingskrise dauerte acht Monate vom Juli 2015 bis März 2016. Hunderttausende von Flüchtlingen insbesondere aus Syrien überfluteten unkontrolliert die Grenzen zur EU, angelockt von der Willkommenskultur Angela Merkels. Die EU Partner widersetzten sich der Merkel`schen Politik. Die EU war zerstritten, unfähig, der Flüchtlingsmassen Herr zu werden. Die EU, führend Angela Merkel, rettete sich in den Vertrag vom 18. März 2016 mit der Türkei. Jahrelang hatten Angela Merkel wie die übrigen EU Politiker die Augen vor den enormen Lasten insbesondere der Türkei verschlossen. Die Türkei hatte Millionen syrischer Flüchtlinge aufgenommen. Jetzt erfüllte die EU die Forderungen der Türkei. Die Türkei schottete ihre Grenzen wieder ab, wie sie dies bis Mitte 2015 getan hatte. Der Flüchtlingsstrom versiegte. Die Willkommenskultur war Geschichte. Es bleibt die Frage, was Angela Merkel zu ihrem scheinbar widersprüchlichen, folgenschweren Handeln bestimmt hat? Das Buch findet eine schlüssige Antwort.

Hans-Erich Kiehne (Jahrgang 1933) hat sich lebenslang intensiv mit politischen Fragen beschäftigt. Sein Buch gibt die Sichtweise eines Zeitzeugen der Nachkriegszeit, des Wirtschaftswunders, der deutschen Wiedervereinigung und des Wiedereintritts Deutschlands in die internationale Staatengemeinschaft wieder. Seine langjährigen beruflichen, auch internationalen Erfahrungen als Rechtsanwalt (internationales Steuerrecht) und Wirtschaftsprüfer helfen ihm für einen klaren Zugriff auf die vielfältigen Probleme Europas. Kiehne lebt in Hamburg.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Tiere in der Kunst

eBook Tiere in der Kunst Cover

Schon seit den frühesten Anfängen der Kultur des Menschen spielen auch Tiere in der Kunst eine große Rolle. Beginnend bei den steinzeitlichen Höhlenmalereien, wie z. B. in der Grotte Chauvet in ...

Iran im Informationszeitalter

eBook Iran im Informationszeitalter Cover

\IRAN im Informationszeitalter\ beschreibt ausgesuchte Software, skizziert den IT-Status quo im Iran und informiert Studierende, Lehrende, Manager, IT-Praktiker und interkulturell Interessierte über ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...