Sie sind hier
E-Book

Angemessene Rechtsformen für junge Unternehmen. Die Existenzgründung aus ökonomischer Perspektive

Ausbildung zum Touristikassistenten

eBook Angemessene Rechtsformen für junge Unternehmen. Die Existenzgründung aus ökonomischer Perspektive Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
55
Seiten
ISBN
9783668223929
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
16,99
EUR

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 1,7, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: In dem folgendem Lehr-/Lernentwurf wird der Versuch unternommen, eine 90-minütige fiktive Unterrichtseinheit zum Themenkomplex 'Befähigung zur ökonomisch begründeten Wahl angemessener Rechtsformen von jungen Unternehmen, die von unternehmerischer Persönlichkeit nicht nur im Erscheinungsbild geprägt, sondern auch entsprechend geführt werden' unter kritischer Würdigung theoretischer Modelle teilnehmer- und situationsorientiert zu gestalten. Die Unterrichtseinheit ist Teil der Ausbildung zum staatlich-anerkannten Touristikassistenten. Sie befasst sich mit der praktischen Anwendung ökonomisch begründeter Rechtsformen und wird durch die Erkenntnis des Einflusses von unternehmerischer Persönlichkeit auf den Gründungserfolg thematisch erweitert. Neben der ökonomischen Grundbildung als Allgemeinbildung über Rechtsformen, das maßgeblich im Rahmenlehrplan des Ausbildungsberufes festgelegt ist und an deren Ordnungsmittel sich die private Bildungseinrichtung in ihrer unterrichtenden Tätigkeit orientiert, ist ein weiteres Ziel die Förderung von Sozial- und Selbstkompetenzen im Sinne einer beruflichen Handlungsfähigkeit. Es gibt jedoch weitere Gründe, die es rechtfertigen das hier dargestellte Thema im Sinne der schulischen Ausbildung zu rechtfertigen. Das im Unterricht zu vermittelnde Fachwissen über die angemessene Wahl der Rechtsform ist dann insbesondere im Falle der Selbständigkeit von hoher Bedeutung. Sie muss im Hinblick auf eine Existenzgründung vom Gründer ökonomisch gut überlegt sein, da die Entscheidung zu einer Rechtsform eine fundamentale Entscheidung ist und Folgen auf die zukünftige Unternehmensentwicklung haben kann.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Studienliteratur - Berufsschule

Frontalunterricht

eBook Frontalunterricht Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Didaktik, Wirtschaftspädagogik, Note: 2,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Sprache: Deutsch, Abstract: Obwohl der Frontalunterricht ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...