Sie sind hier
E-Book

Anglizismen in Blogs deutschsprachiger Länder

eBook Anglizismen in Blogs deutschsprachiger Länder Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783638865913
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Sprachwissenschaft / Sprachforschung (fachübergreifend), Note: Sehr gut, Université de Fribourg - Universität Freiburg (Schweiz), Veranstaltung: Landeskunde deutschsprachiger Länder, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Unser Alltag ist geprägt von amerikanischen Bräuchen, wie Halloween oder Thanksgiving, amerikanischen Produkten, wie Coca Cola und amerikanischen Filmen, welche im Kino oft in der Originalsprache gezeigt werden. Es ist daher nicht verwunderlich, dass die Gegenwartssprache immer mehr von anglizistischen Ausdrücken, wie Talkshow, Bar oder Couch, durchzogen wird.

Hadumod Bussman unterscheidet jedoch die Fremdwörter von den Lehnwörtern, welche ihrerseits wiederum unterteilt werden können. Die vorliegende Arbeit untersucht die Arten und die Funktionen von Anglizismen, welche in Blogs verwendet werden. Dabei werden Texte von Autoren verschiedener deutschsprachiger Länder analysiert und miteinander verglichen. Die Analyse soll untersuchen, ob die Verwendung von Anglizismen in der Alltagssprache grosse Unterschiede in den deutschsprachigen Ländern aufzeigt.

Zunächst soll der Begriff Webblog, oder kurz: Blog, näher beschrieben und der Zweck für verschiedene Zielgruppen dargelegt werden. Ein weiterer Abschnitt erklärt die Begriffe Anglizismus und Entlehnung, um die darauffolgende Untersuchung verständlicher zu machen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Hochschulschriften - Diplomarbeiten

Mobbing in der Schule

eBook Mobbing in der Schule Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Pädagogik - Pädagogische Psychologie, Note: 1.0, Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (Institut für Psychologie), Veranstaltung: Sozialpsychologie ...

Humanitäre Intervention

eBook Humanitäre Intervention Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Völkerrecht und Menschenrechte, Note: 1,7, Ludwig-Maximilians-Universität München (Geschwister- Scholl- ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und unabhängig. Es ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...