Sie sind hier
E-Book

Annahme verweigert! Der Brief an die Römer

Ein Ewiges Evangelium in 12 Bänden - Neuauflage Bd. Nr. 5 -

eBook Annahme verweigert! Der Brief an die Römer Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
326
Seiten
ISBN
9783743192553
Format
ePUB
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Annahme verweigert! Der Brief an die Römer Ein ewiges Evangelium Neuauflage Bd. Nr. 5 Der Brief an die Römer wurde nicht nur in Wittenberg gelesen, obwohl für diese Vermutung viele Gründe sprechen. Was wissen wir? Der Weg des Glaubens führt zu Gott. Der Weg der Liebe führt jedoch zum Vater. Diesen Teil des Briefes scheint wohl Niemand gelesen bzw. verstanden zu haben. Monat Mai Während man für den "Weg des Glaubens" auf Niemanden angewiesen ist - denn nur wer vom Vater gezogen worden ist, der kann zu Jesus kommen - benötigt man für den "Weg der Liebe" unbedingt Hilfe. Denn während der Buchstabe den Glauben tötet, macht der Geist des Buchstabens den Glauben lebendig. 2017: Das Jahr des Heiligen Geistes 2018: Das Jahr des Evangeliums 2019: Das Jahr der Offenbarung 2020: Alles wieder auf Anfang und Ende

Das lebendige Licht Ich das lebendige Licht, das das Dunkel erleuchtet, habe den Menschen, den ich wollte und den ich wie es mir gefiel, erschüttert habe, in großen Wundern über das Maß der alten Menschen hinausgestellt, die in mir viele Geheimnisse schauten. Doch ich habe ihn auf die Erde hingestreckt, damit er sich nicht in irgendeiner Überheblichkeit seines Geistes aufrichtet. Auch die Welt fand an ihm keine Freude, weder Ausgelassenheit noch Geschicklichkeit in den Dingen die die Welt betreffen. Denn ich habe ihn von hartnäckiger Vermessenheit befreit, dadurch dass er Furcht hat und sich bei seinen Aufgaben ängstigt. Er hat nämlich im Mark und in den Adern seines Leibes Schmerzen erlitten, da sein Geist und seine Sinne gebunden waren und er viel körperliches Leid erduldete, sodass in ihm keine widersetzliche Sicherheit verborgen war; vielmehr fühlte er sich in all seinen Aufgaben schuldig. Denn ich habe die Spalten seines Herzens schützend umgeben, damit sein Geist sich nicht in Stolz oder Ruhmsucht erhebt, sondern in alldem mehr Furcht und Schmerz als Freude und Übermut hat. Zitiert aus Scivias von Hildegard v. Bingen

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Religiöse Sprachlehre

eBook Religiöse Sprachlehre Cover

Die religiöse Sprache ist weitgehend verflacht. In dieser Situation, in der es fast überall an der Kompetenz mangelt, die christliche Tradition in den Fluss der Zeit zu bringen, ist vor allem eine ...

Von der Weisheit des Glaubens

eBook Von der Weisheit des Glaubens Cover

Die technischen, gesellschaftlichen und geistigen Veränderungen in der Zeit des Übergangs vom 19. zum 20. Jahrhundert forderten Kirche und Theologie heraus, die Tragfähigkeit und Plausibilität ...

Für uns gestorben

eBook Für uns gestorben Cover

»Für mich hätte er nicht zu sterben brauchen.« So denken heute viele Menschen. Die über Jahrhunderte fraglos gültige Überzeugung, dass Jesus Christus uns mit seinem Blut und Sterben erlöst ...

Weitere Zeitschriften

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...