Sie sind hier
E-Book

Anreizorientierte Aufsicht über Wertpapierdienstleister

Eine Analyse des Beziehungsgeflechts zwischen Finanzintermediären und ihren Kunden

eBook Anreizorientierte Aufsicht über Wertpapierdienstleister Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
324
Seiten
ISBN
9783834982261
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
54,99
EUR

Thomas Hoffmann analysiert das Verhältnis der Anleger zu den von ihnen in Anspruch genommenen Wertpapierdienstleistern unter Effizienzgesichtspunkten. Er vergleicht die aufsichtsrechtlichen Vorschriften für den Wertpapierhandel Deutschlands und der USA und identifiziert Schwachstellen der bisher praktizierten Systeme. Mit performanceorientierten Preis- und Transparenzmodellen leistet er einen Beitrag zur stärkeren Betonung effizienzorientierter Grundsätze in der Wertpapieraufsicht.

Dr. Thomas Hoffmann promovierte am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Finanzwirtschaft der Universität Stuttgart. Er ist heute als Referent im Wirtschaftsministerium des Landes Baden-Württemberg tätig.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Asset Backed Securities

eBook Asset Backed Securities Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2, Universität Hamburg, Veranstaltung: Geld und Kredit, 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert. Dieser muss sich in seinem Ergebnis als operativer und strategischer Erfolg im Unternehmen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...