Sie sind hier
E-Book

Ansätze zur Prozeßoptimierung

Am Beispiel der Verkleidungsvormontage, Volkswagen AG Hannover, Unternehmensbereich Nutzfahrzeuge

eBook Ansätze zur Prozeßoptimierung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
1997
Seitenanzahl
238
Seiten
ISBN
9783832402464
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Problemstellung: Auf der Basis des Transporters (T4) werden verschiedene Fahrzeuge, z.B. Pritsche, Bus, Kombi mit unterschiedlichen Ausstattungen gefertigt. Sie werden entsprechend der individuellen Kundenwünsche, bezüglich Sonderausstattungen, hergestellt. Daher wird eine große Anzahl verschiedener Verkleidungsteile, mit entsprechend verschiedenen Arbeitsabläufen innerhalb der Verkleidungsvormontage notwendig. Durch die hohe Teilevielfalt, die variablen Arbeitsabläufe und die sequenzgebundene Fertigung treten immer wieder Probleme mit hohen Lagerbeständen, zu langen Lagerzeiten, unproduktiven Tätigkeiten, Nacharbeit und Ausschuss auf. Diese Probleme verursachen erhebliche Kosten, die gerade im Hinblick auf die Wettbewerbsfähigkeit vermieden werden müssen. Bei der bisherigen Vorgehensweise der Problembearbeitung konnten, durch KVP, und KVP22, nur minimale Verbesserungen erzielt werden. Aus dieser Problemstellung heraus ergab sich das Thema der Diplomarbeit. Hierbei soll durch die Anwendung spezieller Analyseansätze aus den verschiedenen Konzepten versucht werden, die Fertigung systematisch zu optimieren. Gang der Untersuchung: Mit diesen Analyseansätzen sollen die Dimensionen: - Prozeß. - Produkt. - Logistik. vom Zulieferer bis zum Einbaupunkt untersucht werden. Für diese Dimensionen sind, ausgehend von einer Ist-Analyse, die jeweiligen Einsparungspotentiale aus: - Prozeßveränderung. - Produktveränderung. - Logistikveränderung. aufzuzeigen. Diese Einsparungspotentiale sind in einer ganzheitlichen Systembetrachtung gegenüberzustellen und zu bewerten. Aus den Einsparungspotentialen sind konkrete Verbesserungsvorschläge auszuwählen und zu möglichen Lösungskonzepten zusammenzufassen. Diese Lösungskonzepte sollen durch eine Wirtschaftlichkeitsbetrachtung nach Volkswagen-Kriterien bewertet werden. Dabei wird ein besonderer Wert auf eine nachvollziehbare und systematische Vorgehensweise gelegt. Die Zielsetzung beinhaltet die Optimierung der Verkleidungsvormontage, durch die Anwendung spezieller Analyseansätze aus den vorgegebenen Konzepten, sowie die Beschreibung einer transparenten und nachvollziehbaren Vorgehensweise. Um dieses Ziel zu erreichen, ist die Bearbeitung folgender Punkte erforderlich: - Auswahl einer methodischen Vorgehensweise Kapitel 2. - Erfassung der nötigen Daten durch eine Ist-Analyse Kapitel 3. - Bewertung der Ist-Aufnahme, im Hinblick auf Verbesserungspotentiale Kapitel 4. - Ableitung möglicher [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Maschinenbau - Elektrotechnik - Fertigungstechnik

SolidWorks 2010

eBook SolidWorks 2010 Cover

Dieses Übungsbuch behandelt die Grundlagen der 3D-Konstruktionsumgebung SolidWorks 2010. Es ist zugleich eine Einführung in die Welt des Mechanical CAD: Anhand einfacher Beispiele lernt der Leser, ...

Industrieroboter

eBook Industrieroboter Cover

Das Lehrbuch führt zunächst schrittweise mit einfachen, anwendungsnahen Beispielen in die erforderlichen mathematischen Grundlagen der Steuerung und Regelung ein. Dann stellt der Autor die ...

Unigraphics NX 4

eBook Unigraphics NX 4 Cover

Dieses Praxisbuch ist für Unigraphics/NX-Anwender geschrieben, die das Gebiet der Freiformflächen (Free Form Features) betreten haben oder betreten wollen. Da diese Art von Flächen und Körpern in ...

Logistik im Automobilbau

eBook Logistik im Automobilbau Cover

Die Automobilindustrie ist der umsatzstärkste Wirtschaftszweig in Deutschland. Sie exportiert mehr als zwei Drittel ihrer Produkte. Gleichzeitig bezieht sie Halbzeuge, Teile und Komponenten aus ...

Umformen und Feinschneiden

eBook Umformen und Feinschneiden Cover

Dieses Handbuch verknüpft in ganzheitlicher Darstellung Werkstofftechnik und Technologie bei der Fertigung hochbeanspruchbarer und präziser, endformnaher Teile aus Stählen mit höherer Festigkeit. ...

Robotik mit MATLAB

eBook Robotik mit MATLAB Cover

Dieses praxisorientierte Lehrbuch vermittelt die Grundlagen der Robotik mit dem Schwerpunkt Steuerungssoftware. Das Gelernte wird stets direkt in MATLAB-Programmcode umgesetzt. Nach einer ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

"cards Karten cartes" begleitet den vielfältigen Markt rund um die Plastikkarten branchenübergreifend, aus nationaler und internationaler Sicht.Konditionenpolitik und Produktgestaltung, Marketing ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

entwurf

entwurf

Unterrichtsentürfe von Religionslehrer/innen für Religionelehrer/innen sowie Beiträge zu religionspädagogischen Schwerpunkthemen Der entwurf ist ein Unikat. Keine religionspädagogische ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...