Sie sind hier
E-Book

Ansatz, Konfession und Methodologie in 'Kirche ist Mission' von Roland Hardmeier

eBook Ansatz, Konfession und Methodologie in 'Kirche ist Mission' von Roland Hardmeier Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
27
Seiten
ISBN
9783656985372
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Rezension / Literaturbericht aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Theologie - Praktische Theologie, , Veranstaltung: Akademisches Aufbauprogramm Gesellschaftstransformation, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Werk 'Kirche ist Mission' von Roland Hardmeier. Sie beantwortet dabei die Fragen: Was sind Ansatz, Konfession und Methodologie des Autors? Inwieweit sind seine theologischen Ergebnisse davon bestimmt? Dazu soll zuerst der konfessionelle Hintergrund des Autors erarbeitet werden. Darauf aufbauend wird beschrieben, inwieweit dieser Hintergrund seine theologische Vorgehensweise bestimmt und er ihm Grenzen setzt. Weiter wird sein methodologischer Schwerpunkt beschrieben, sowie die Art, Verwendung und Auswertung seiner Quellen analysiert. Beides ergibt sich zum Großteil aus der theologischen Vorgehensweise. Abschießend werden die Konsequenzen beschrieben, die der Autor für die Praxis zieht. In der anschließenden kritischen Würdigung werden kurz die Stärken und Schwächen des Ansatzes aufgezeigt, um dann zur Beschreibung der Konsequenzen des Autors der vorliegenden Arbeit für seine Theologie und Glaubenspraxis überzugehen.

Heiko Metz lebt mit seiner Familie in Marburg. Er hat Theologie studiert und arbeitet als Öffentlichkeitsreferent für die Studien- und Lebensgemeinschaft Tabor in Marburg. Darüber hinaus engagiert er sich leidenschaftlich für (benachteiligte) Kinder und Familien.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Einführung - Religion - Philosophie

Technik und Transzendenz

eBook Technik und Transzendenz Cover

Technik wird im 20. Jahrhundert als wesentlicher Motor einer 'Entzauberung der Welt' wahrgenommen, da sie mit religiöser Weltdeutung und Lebenspraxis zu konkurrieren scheint. Besonders in ...

Seneca für Zeitgenossen

eBook Seneca für Zeitgenossen Cover

Eine Auswahl der Schriften Senecas mit den wichtigsten und für heutige Leser besonders aktuellen Antworten, die der römische Philosoph auf die Fragen nach einem gelungenen, glücklichen und ...

Philosophiegeschichte

Wie eine Geschichte der Philosophie zu schreiben ist, ist nicht nur selbst ein systematisches Problem der Philosophie, eine entsprechend verfasste Philosophiegeschichte hat Konsequenzen für die ...

Bacon und Kant

eBook Bacon und Kant Cover

Anyone interested in establishing an intellectual connection between Kant and Bacon must first ask the question as to what similarity could exist between Kant, who carried out a transcendental turn ...

Glaubensverlust

eBook Glaubensverlust Cover

Memoranden und Missbrauchsfälle, Problemstau und Priestermangel, Zank um den Zölibat und die Zukunft - mit unbestechlicher Klarheit durchleuchtet Halbfas die strukturellen Reformerfordernisse und ...

Cicero und der gerechte Krieg

eBook Cicero und der gerechte Krieg Cover

Cicero war der Erste, der den lateinischen Ausdruck bellum iustum (gerechter Krieg) verwendet hat. Er stellt und beantwortet die bis heute grundlegende Frage nach den legitimen Gründen für Kriege, ...

Das Godly Play-Konzept

eBook Das Godly Play-Konzept Cover

»Godly Play« - das klingt überraschend und überrascht in der Tat. Godly Play ist ein sehr kreatives religionspädagogisches Gesamtkonzept, das versucht, neue Lernwege zu beschreiten und die ...