Sie sind hier
E-Book

Antibiotika am Krankenbett

AutorUwe Frank
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl276 Seiten
ISBN9783642104589
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Angesichts einer fast unüberschaubaren Anzahl an Antibiotika bietet der Klinik-Ratgeber schnelle Orientierung: In den übersichtlichen, nach Substanzen, Erregern und Indikationen geordneten Tabellen können Keimspektrum und Dosierungsempfehlungen rasch nachgeschlagen werden. Auch spezielle Probleme wie Antibiotika in der Schwangerschaft, präoperative Infektionsprophylaxe oder Nieren- und Leberinsuffizienz werden behandelt. Die 15. Auflage berücksichtigt neueste Antibiotika/Antimykotika, Indikationen sowie aktuelle Resistenzen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Title Page3
Copyright Page4
Vorwort zur 15. vollstandig uberarbeiteten Auflage5
Vorwort6
Danksagung7
Der Autor8
Der Begrunder9
Table of Contents10
1 Einteilung der Antibiotika12
2 Generika – Handelsnamen15
Handelsnamen – Generika19
3 Leitsatze der Antibiotikatherapie24
Blutkultur-Diagnostik27
Wichtige Hinweise zur Abnahme27
4 Haufigste Fehler bei der Antibiotikatherapie28
5 Wichtige Infektionen – wichtige mikrobiologische Diagnostik29
Grundsatzlich gilt30
6 Zusammenarbeit mit Mikrobiologen32
7 Resistenz klinisch wichtiger Erreger34
8 Haufigste Erreger – Antibiotikaauswahl41
9 Antibiotika, Antimykotika: Spektrum – Dosierung –Nebenwirkungen – Kosten48
Amikacin48
Amoxicillin50
Amoxicillin/Clavulansaure51
Amphotericin B52
Ampicillin54
Ampicillin/Sulbactam56
Anidulafungin57
Azithromycin58
Aztreonam59
Caspofungin60
Cefaclor61
Cefadroxil62
Cefalexin64
Cefazolin65
Cefepim66
Cefixim67
Cefotaxim68
Cefotiam70
Cefpodoxim-proxetil71
Ceftazidim72
Ceftibuten74
Ceftriaxon75
Cefuroxim76
Cefuroximaxetil78
Chloramphenicol79
Ciprofloxacin80
Clarithromycin81
Clindamycin83
Colistin84
Cotrimoxazol85
Daptomycin87
Dicloxacillin88
Doripenem89
Doxycyclin90
Enoxacin91
Ertapenem92
Erythromycin93
Ethambutol94
Flucloxacillin95
Fluconazol97
Flucytosin99
Fosfomycin100
Gentamicin102
Imipenem/Cilastatin104
Isoniazid (INH)105
Itraconazol106
Levofloxacin107
Linezolid108
Loracarbef109
Meropenem110
Metronidazol111
Mezlocillin113
Micafungin114
Minocyclin115
Moxifloxacin116
Netilmicin117
Nitrofurantoin118
Norfloxacin119
Nystatin120
Ofloxacin121
Oxacillin122
Penicillin G123
Penicillin V124
Piperacillin125
Piperacillin/Tazobactam127
Posaconazol128
Protionamid129
Pyrazinamid130
Quinupristin/Dalfopristin131
Rifabutin132
Rifampicin133
Roxithromycin134
Streptomycin135
Sulbactam136
Teicoplanin138
Telithromycin139
Tetracyclin140
Tigecyclin141
Tobramycin142
Vancomycin143
Voriconazol145
Tagestherapie-Kosten147
Parenterale Antibiotika147
Antimykotika149
10 Antibiotikatherapie der wichtigsten Infektionen bei Kindern und Erwachsenen150
Adnexitis150
Aktinomykose150
Amobiasis151
Amnionitis, septischer Abort151
Arthritis152
Aspergillose153
Bakteriurie (asymptomatisch)153
Borreliose (Lyme-Krankheit)154
Bronchitis155
Brucellose156
Candidiasis156
Cholangitis/Cholezystitis158
Diabetischer Fuß158
Diphtherie159
Divertikulitis160
Endokarditis (akute, bakterielle)160
Endometritis161
Endophthalmitis161
Enterokolitis (pseudomembranose, Clostridiumdifficile-assoziierte Diarrhoe „CDAD“)162
Epididymitis163
Epiglottitis163
Erysipel164
Gasbrand164
Gastroenteritis165
Gonorrhoe167
Harnwegsinfektion168
Hirnabszess169
Impetigo (Kinder, Sauglinge)170
Katzenkratzkrankheit170
Keratitis171
Konjunktivitis (eitrige)171
Kryptokokkose173
Leberabszess173
Leptospirose174
Listeriose174
Lungenabszess175
Mastitis175
Mastoiditis175
Meningitis176
Nekrotisierende Fasziitis, Toxic-shock-Syndrom178
Nokardiose179
Orbitaphlegmone180
Osteomyelitis180
1. Akute Osteomyelitis180
2. Chronische Osteomyelitis182
3. Osteomyelitis (nach Gelenkimplantation)182
Otitis externa183
Otitis media184
Pankreatitis (akute, chronische)185
Parotitis (bakteriell)185
Perikarditis186
Peritonitis186
Pertussis187
Pleuraempyem188
Pneumonie188
Prostatitis191
Pyelonephritis192
Q-Fieber193
Salpingitis (Adnexitis, pelvic inflammatory disease)193
Scharlach194
Sepsis194
Sinusitis197
Syphilis197
Tetanus198
Tonsillitis, eitrige199
Toxic-shock-Syndrom199
Toxoplasmose199
Tuberkulose200
Ulkuskrankheit (peptisch)202
Urethritis (unspezifisch), nicht gonorrhoisch202
Vaginitis (Kolpitis), Vulvovaginitis203
Zystitis204
11 Therapie der haufigsten bakteriellen Endokarditiden205
Unbekannter Erreger (Nativklappen)205
Unbekannter Erreger (Kunstklappen)205
Streptokokken der Viridans Gruppe(Nativ- und Kunstklappen)206
Enterokokken (Nativ- und Kunstklappen)206
Staphylokokken (Nativklappen)207
Staphylokokken (Kunstklappen)207
Bemerkungen208
12 Mindestbehandlungsdauer von bakteriellen Infektionen209
Anmerkung210
13 Versagen der Antibiotikatherapie211
1. Patient211
2. Erreger211
3. Antibiotikum211
14 Differentialdiagnose, Fieber unklarer Genese213
Definition213
Haufigste Ursachen213
I Infektionen214
Haufige bakterielle Infektionen214
Haufige bakterielle Infektionen (Fortsetzung)215
Virusinfektionen215
Seltenere Infektionen215
Seltenere Infektionen (Fortsetzung)216
II Neoplasien217
III Kollagenvaskulare Erkrankungen217
IV Weitere Ursachen217
V Psychogenes Fieber217
Diagnostik217
Haufigste Ursachen von Medikamentenfieber (in alphabetischer Reihenfolge)218
Lymphknoten218
Ophthalmologische Untersuchung219
Untersuchung von Haut und Schleimhauten219
Laborparameter219
Weitere Untersuchungen, die unbedingt durchgefuhrt werden mussen220
Weitere Diagnostik220
Hauttestung220
15 Dosierung von Antibiotika bei eingeschrankter Nierenfunktion221
Grundlagen221
Beachte222
Beachte222
Beachte222
Regeln zur Dosisanpassung bei Niereninsuffizienz222
Hinweise zum Gebrauch der Tabellen224
Beispiel224
16 Antibiotikatherapie bei Hamodialyse, Peritonealdialyse und kontinuierlicher Hamofiltration225
17 Antibiotikatherapie in der Schwangerschaft und Stillzeit243
Klasse A: Unbedenklich wahrend der Schwangerschaft243
Klasse B: Unbedenklich wahrend der Schwangerschaft und Stillzeit: strenge Indikationsstellung243
Klasse C: Strenge Indikationsstellung wahrend der gesamten Schwangerschaft und in der Stillzeit244
Klasse D: Kontraindiziert wahrend der gesamten Schwangerschaft und Stillzeit244
18 Antibiotika bei Lebererkrankungen245
Fur folgende Antibiotika sollten bei schweren Lebererkrankungen Alternativen verwendet bzw. sollte die Dosis reduziert werden245
Wichtig!246
19 Diffusion von Antibiotika in den Liquor und in Hirnabszesse247
20 Lokalantibiotika249
Kontraindikationen von Lokalantibiotika249
Mogliche Indikationen fur Lokalantibiotika250
21 Antibiotika- und Infektionsprophylaxe251
Perioperative Antibiotikaprophylaxe251
22 Physikalische Unvertraglichkeit von Antibiotika und Antimykotika in Infusionslosungen269
23 Internetseiten (Stand April 2010)272
Sachverzeichnis273

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Die therapeutische Beziehung

E-Book Die therapeutische Beziehung
Format: PDF

Die therapeutische Beziehung - wichtig bei allen ärztlichen Tätigkeiten! In der praktischen Medizin ist die Bedeutung der Arzt-Patient-Beziehung schon lange erkannt. Sie ist das, was den…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 53. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...