Sie sind hier
E-Book

Antikatholizismus

Deutschland und Italien im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe

AutorManuel Borutta
VerlagVandenhoeck & Ruprecht
Erscheinungsjahr2011
Seitenanzahl488 Seiten
ISBN9783647368498
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis59,99 EUR
Der Mönch als Ungeziefer, der Priester als Triebtäter - das sind nur zwei Bilder, mit denen die fortschrittlichen Kräfte, u.a. Liberale und Demokraten, gegen den Katholizismus zu Feld zogen. Der moderne Antikatholizismus war bereits in der Aufklärung entstanden und entwickelte sich in der Folge zu einem europäischen Konflikt um den Ort und die Bedeutung von Religion und Kirche. Manuel Borutta erhellt im Rahmen eines Vergleichs zwischen Deutschland und Italien den Zusammenhang zwischen Antikatholizismus, Kulturkampf und Säkularisierungstheorie. Er zeigt, wie sich der Antikatholizismus vor 1800 mit Projekten der Moderne und der bürgerlichen Gesellschaft verband, sich im 19. Jahrhundert medial ausbreitete, Kulturkämpfe auslöste und nach 1900 in die Selbstbeschreibung der westlichen Moderne einging.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Title Page
4
Copyright5
Table of Contents6
Body10
Vorwort10
Einleitung12
A. Der innere Orient: Antikatholizismus und Moderne im langen 19. Jahrhundert48
I. Die Orientalisierung des Katholizismus in Deutschland50
1. Nicolais »neue Welt«: Der katholische Süden als ›innere Kolonie‹ der Aufklärung . .50
2. Der »Orient in uns«: Die Orientalisierung des Katholizismus in der Romantik63
3. »Opium des Volkes«? Die Trierer Wallfahrt und der Antikatholizismus im Vormärz78
4. Ägyptische »Fellahs«: Virchows »Mitteilungen« über Oberschlesien 184889
5. »Ruhe des Kirchhofs«: Die Ästhetik der Entzauberung im Nachmärz96
6. »Kinder des Orients«: Liberalismus und Ultramontanismus im Kulturkampf103
7. »Protestantische Ethik«: Der soziologische Ausschluss des Katholizismus aus der Moderne117
II. Die europäische und italienische Orientalisierung Roms121
1. »Roma morta«: Die europäische Orientalisierung Roms zwischen Aufklärung und Revolution122
2. »Roma o morte«: Die risorgimentale Aneignung des europäischen Rombildes . .127
3. »Roma capitale«: Der Beginn der Moderne und die Last der Tradition141
III. Zusammenfassung151
B. Sex Crimes: Antiklerikale Medien und Gewalt von der Aufklärung bis zum Zeitalter der Kulturkämpfe156
I. Antiklerikale Medien158
1. ›Psychogramme‹ geistlicher Perversion: Romane160
2. ›Belege-Reservoirs‹: Theologische Polemiken171
3. ›Naturgeschichten‹: Populärwissenschaftliche Schriften174
4. Skandalchroniken: Periodika178
5. Visualisierung des Anderen: Bilder184
6. Zusammenfassung214
II. Antiklerikale Gewalt219
1. Ewige Feinde der Nation: Der italienische Antijesuitismus zwischen Vormärz und Revolution219
2. Die Klöster in den Zeiten der Cholera: Das piemontesische Ordensverbot 1855227
3. Eingemauerte Nonnen, unzüchtige Mönche: Der Moabiter Klostersturm 1869240
4. »Pflanzstätten des Aberglaubens, der Dummheit und des Verbrechens«: Das preußische Ordensverbot 1875258
5. Zusammenfassung264
C. Der männliche Staat: Genealogie der Säkularisierungstheorie im Zeitalter der europäischen Kulturkämpfe268
I. Die Entstehung der Säkularisierungstheorie269
1. Die Kölner Wirren und Sybels Differenzierung von Politik und Religion270
2. Der Züriputsch und Bluntschlis Modell der »Ehe« von Staat und Kirche277
3. Cavours Genfer Familie und sein Prinzip der »freien Kirche im freien Staat«284
4. Zusammenfassung288
II. Kulturkampf als Säkularisierung in Deutschland290
1. »Dieses fremdartige Wesen«: Zur Genese der Zentrumspartei 1869/70291
2. ›Geistliche Beeinflussung‹: Die Wahlprüfungen des Reichstags 1871297
3. Trennung von Politik und Religion: Die Entstehung des Kanzelparagraphen 1867–1871305
4. Bismarck und die Liberalen: Das preußische Schulaufsichtsgesetz 1872316
5. Zusammenfassung325
III. Kulturkampf als Säkularisierung in Italien327
1. Siccardis Gesetz: Politik und Religion im piemontesischen Kulturkampf 1850–1855328
2. Freie Kirche im freien Staat? Politik und Religion im italienischen Kulturkampf 1861–1889333
3. Säkularisierung und physische Gewalt: Der Kampf um den öffentlichen Raum 1870–1892338
4. Von der Privatisierung zur Entzauberung: Die Verweltlichung des Bildungswesens 1859–1888348
5. Zusammenfassung352
IV. Grenzen der Säkularisierung353
1. Jenseits des Katholizismus: Religiöse Grenzen der Säkularisierung354
2. Assimilieren oder Ausschließen? Soziale Grenzen der Säkularisierung358
3. Unterwerfung und Koexistenz: Geschlecht als Movens und Grenze der Säkularisierung367
4. Zusammenfassung388
Resümee392
Abkürzungen418
Quellen- und Literaturverzeichnis419
Register464

Weitere E-Books zum Thema: Religionsgeschichte allgemein

Umstrittene Vergangenheit

E-Book Umstrittene Vergangenheit
Historische Argumente in der Auseinandersetzung Augustins mit den Donatisten - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 24 Format: PDF

The struggle with the Donatists in North Africa dominated Augustine’s term of office as bishop. In order to disprove their views, in his writings not only did he employ theological arguments…

Glaubensgenossen in Not

E-Book Glaubensgenossen in Not
Die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern und die Hilfe für aus rassischen Gründen verfolgte Protestanten. Eine Dokumentation Format: ePUB

- Eine Dokumentation der Arbeit zentraler Hilfsstellen für die Nichtarierfürsorge Bis 1938 hatte sich die Lage der aus rassischen Gründen verfolgten Christen in Deutschland so verschlechtert, dass…

Geschichtsschreibung als Kunst

E-Book Geschichtsschreibung als Kunst
Famiano Strada S.I. (1572-1649) und die ars historica in Italien Format: PDF

This study on the Jesuit historian Famiano Strada represents a major contribution to Neo-Latin philological research and the history of historical writing. In his works, Strada reflects on the…

Luftmenschen

E-Book Luftmenschen
Zur Geschichte einer Metapher Format: PDF

In der Alltagssprache verweist »Luft« auf das Unsichtbare, Unstete, Irreal-Phantastische. Historisch fand die Vorstellung vom »Luftmenschen« in einem überraschend breiten, wenig erforschten Diskurs…

Umstrittene Vergangenheit

E-Book Umstrittene Vergangenheit
Historische Argumente in der Auseinandersetzung Augustins mit den Donatisten - Millennium-Studien / Millennium StudiesISSN 24 Format: PDF

The struggle with the Donatists in North Africa dominated Augustine’s term of office as bishop. In order to disprove their views, in his writings not only did he employ theological arguments…

Länder und Regionen

E-Book Länder und Regionen
Format: PDF

The first volume contains articles on Judaeophobia in 85 countries and regions. The articles are written by outstanding specialists in the field in the various regions. All the contributions…

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...