Sie sind hier
E-Book

Antizyklische Investmentstrategien

Die Psychologie der Massen und die Chancen des Einzelnen

AutorNed Davis
VerlagFinanzBuch Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl208 Seiten
ISBN9783862483563
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Antizyklische Anlagestrategien gelten als sicherer Weg durch den Investmentdschungel. Doch man muss gewisse Regeln kennen und beherzigen. Grundlage für eine erfolgreiche Strategie entgegen der Meinung der Massen ist, dass man die vorherrschende Marktmeinung erkennt und daraus die richtigen Schlüsse zieht. Ned Davis, einer der erfolgreichsten Marktanalysten weltweit, beschäftigt sich in diesem Buch mit dem Verhalten der Massen an den Anlegermärkten und zeigt dem antizyklischen Investor, was er braucht, um erfolgreich zu sein. - Auswertung historischer Daten und die Erstellung von Vorhersagemodellen - Sentimentanalyse: Wie denkt der Großteil des Marktes und wo stoßen Entwicklungen an ihre Grenzen? - Ignorieren als Erfolgsrezept: Kaufen, wenn alle verkaufen und andere 'irrationale' Erfolgsrezepte - Technische Analyse und Marktpsychologie - Der Einfluß volkswirtschaftlicher Daten wie der Verschuldung der privaten Haushalte auf die Aktienmärkte - u.v.m.

Ned Davis gilt seit Jahren als einer der großen Experten im internationalen Investment- Business. 1980 gründete er die Firma ' Ned Davis Research', deren Arbeitsschwerpunkt in den Bereichen Risikomanagment und Trendidentifizirung liegt. Die Ergebnisse seiner Studien dienen heute vielen ínstitutionellen Kunden, darunter viele große Bank- und Brockerhäuser, als Grundlage für ihre Investmententscheidung. Des Weiteren gilt Davis als eine der größten Koryphäen auf dem Gebiet der Antizyklischen Investmentstrategien.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort7
Kapitel 1 Einfu¨hrung14
Noch mehr schlechte Nachrichten u¨ber Prognosen (und sind Prognosen wirklich so nutzlos?)15
Beim Investieren muss es eine bessere Methode geben als die Befolgung von Expertenprognosen!22
Die Massenpsychologie und die Theorie von der antizyklischen Meinung22
Warum antizyklisches Vorgehen funktioniert24
Gewinner, die antizyklisch denken27
Meine persönliche Erfahrung mit allgemein verbreiteten Börsenweisheiten30
SCHAFFEN SIE SICH IHRE EIGENE WIRKLICHKEIT31
Die Antwort von Ned Davis Research auf alle diese Dinge35
Kapitel 2 Wissenschaftliche Studien u¨ber Massenpsychologie37
Die Verankerung in der Masse37
Gruppendruck38
Massenpsychologie und Investieren40
Kapitel 3 Eine kurze Geschichte von Manie und Panik an der Börse44
Der Mississippi-Schwindel45
Der South Sea Bubble46
Russlands MMM-Manie48
Der Crash von 192949
Die Spekulationsblase an der Nasdaq51
Kapitel 4 Schlagzeilen und Titelbilder59
Schlagzeilen vor, während und nach dem Crash von 192960
Titelgeschichten der 60er- und 70er-Jahre61
Die 80er- und die fru¨hen 90er-Jahre65
Die späten 90er-Jahre und der Beginn des 21. Jahrhunderts67
Politisch motivierte Äußerungen71
Kapitel 5 Massenpsychologische Indikatoren75
Indikatoren, die auf Umfragen und Marktdaten basieren76
Weitere Stimmungsindikatoren84
Kapitel 6 Nachwort91
Anhang96
Sentiment-Indikatoren bei Einzelaktien98
Literaturverzeichnis204
Register206

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Bankstrategien für Unternehmenssanierungen

E-Book Bankstrategien für Unternehmenssanierungen
Erfolgskonzepte zur Früherkennung und Krisenbewältigung Format: PDF

Die professionelle Handhabung von Unternehmenskrisen durch Kreditinstitute stellt höchste Anforderungen an Bankmitarbeiter. Dieses Buch verknüpft in zweiter aktualisierter Auflage alle juristisch und…

Finanzmathematik in der Bankpraxis

E-Book Finanzmathematik in der Bankpraxis
Vom Zins zur Option Format: PDF

Finanzmathematisches Rüstzeug für den Anfänger und den erfahrenen Banker: von Barwert- und Effektivzinsberechnungen über die Kapitalmarkt- und Optionspreistheorie bis hin zu Hedge-Strategien.…

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm Claris FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie von kompletten Lösungsschritten bis zu ...