Sie sind hier
E-Book

Anwendung von Kennzahlen und Kennzahlensystemen im Rahmen des Logistikcontrollings

AutorTorsten Nattermann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2012
Seitenanzahl33 Seiten
ISBN9783656339243
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Technische Hochschule Mittelhessen, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten 21 Jahren sind die weltweiten Exporte jährlich um 705,05 Milliarden US Dollar gestiegen. Bei einem solch rasanten Wachstum steigen auch die Anforderungen an die Unternehmen. So hatten Unternehmen früher überwiegend regionale oder nationale Lieferanten und vor allem Kunden. In den vergangenen Jahren hat sich dies aber immer mehr geändert. Unternehmen gehen heute zunehmend auf eine globale Beschaffung über. Es werden Materialien dort bestellt, wo es möglichst günstig ist, bzw. das Kosten/Qualitätsverhältnis am besten ist. Die weltweite Beschaffung als solche stellt schon eine Herausforderung dar. Längere Lieferzeiten müssen kalkuliert werden, Informationsströme müssen möglichst schnell und fehlerfrei über den gesamten Globus fließen können und außerdem muss beispielsweise Kommunikationsbarrieren vorgebeugt werden. Neben den Herausforderungen auf Lieferantenseite, kommen noch die Herausforderungen auf Kundenseite hinzu. Im Rahmen der Globalisierung lassen sich hier Trends feststellen, die die Unternehmen immer mehr fordern. So zum Beispiel der Trend zur flüchtigen Nachfrage. Wenn Kundenbedürfnisse nicht hinreichend befriedigt werden, wechseln diese auf Grund der Vielzahl von Anbietern am Markt zum Wettbewerbe. Für Unternehmen bedeutet dies, dass das Angebot dem Kunden in einer bestmöglichen Qualität geliefert werden muss. Bedenkt man nun, dass auch die Kunden auf globaler Basis existieren, so manifestiert dies die Herausforderung und vor allem die Komplexität auf Kundenseite. Wenn nun eine globale Beschaffung durchgeführt wird, die Kunden immer höhere Anforderungen haben, diese zudem auf globaler Basis bestellen und außerdem das Handelsvolumen auf signifikantem Niveau zunimmt, wird klar, dass Unternehmen sehr vielen Herausforderungen zugleich begegnen müssen. Um die dahinterstehende Komplexität zu managen und so im weltweiten Wettbewerb nicht zu versagen, müssen die Material-, Informations- und Wertströme möglichst fehlerfrei fließen. Jedoch muss durch Instrumente geprüft werden, ob dem so ist. Ob also beispielsweise das benötigte Material rechtzeitig eintreffen wird, ob die Kunden rechtzeitig die Bestellung bekommen werden und ob das Ganze noch unter diversen Rahmenbedingungen erreicht wird. Bei der Erkennung von Problemen, kann unter Umständen noch rechtzeitig interveniert werden, also eine manuelle Prozesssteuerung vorgenommen werden. Die Anwendung solcher Instrumente, den sog. Kennzahlen, findet im Rahmen des Controllings statt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Ganzheitliche Fabrikplanung

E-Book Ganzheitliche Fabrikplanung

Die Überarbeitung der 2. Auflage umfasst die Investitionsrechenverfahren, die Standortplanung im Produktionsnetzwerk, die energieeffiziente Fabrikplanung, Methoden der Produktionsstrukturplanung, ...

Der Containerschiffsverkehr

E-Book Der Containerschiffsverkehr

Diplomarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Hochschule Magdeburg-Stendal; Standort Stendal (Internationale BWL-Logistik), 33 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...