Sie sind hier
E-Book

Anwendungsbereich und Wirkungen der Neubewertungsrücklage gemäß IFRS und deren Bedeutung insbesondere bei Bankbilanzen

eBook Anwendungsbereich und Wirkungen der Neubewertungsrücklage gemäß IFRS und deren Bedeutung insbesondere bei Bankbilanzen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
23
Seiten
ISBN
9783640588367
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,3, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Neubewertungsrücklage ist eine Bilanzposition, die der traditionellen deutschen Rechnungslegung unbekannt ist, und wurde in Deutschland durch die IFRS eingeführt. Im Gegensatz zum durch den Bewertungsmaßstab der Anschaffungs- bzw. Herstellungskosten geprägten deutschen Handelsrecht sehen nämlich die IFRS für ausgesuchte Bilanzierungsfelder eine Zeitbewertung vor. Als Bestandteil des Eigenkapitals spielt diese Rücklage eine wichtige Rolle bei der Ermittlung der Eigenmittelausstattung von Unternehmen, was, im Falle von Kreditinstituten, bedeutende Folgen im Hinblick auf die Berechnung des aufsichtsrechtlichen Eigenkapitals und die Einhaltung der Vorgaben von Basel II hat. In den vergangenen Jahren hat sich nämlich im Zuge steigender Aktienkurse das auf zu Marktwerten bewerteten Bilanzgrößen basierende regulatorische Eigenkapital von Banken nach IFRS deutlich erhöht. Der jüngste Zusammenbruch der Finanzmärkte hat jedoch das regulatorische Eigenkapital durch enormen Wertberichtigungsbedarf zum Abschmelzen und nicht wenige Banken dadurch in erhebliche finanzielle Schwierigkeiten gebracht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Rating

eBook Rating Cover

Eine gute Bonitätsnote wird zum Dreh- und Angelpunkt der Konditionen. Nur wer die Regeln kennt, nach denen Ratings erteilt werden, kann sich die Prüfverfahren vorbereiten. Autor Dr. ...

Weitere Zeitschriften

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...