Sie sind hier
E-Book

Anwendungsmöglichkeiten der Ziffernanalyse in der Prüfungspraxis mit Schwerpunkt auf Benford's Law

eBook Anwendungsmöglichkeiten der Ziffernanalyse in der Prüfungspraxis mit Schwerpunkt auf Benford's Law Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2003
Seitenanzahl
87
Seiten
ISBN
9783832471866
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
74,00
EUR

Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Diese Arbeit befasst sich mit den Anwendungsmöglichkeiten der Ziffernanalyse bei der externen oder internen Prüfung aller möglichen Finanz- und Geschäftsdaten. Da Benford’s Law erst seit kurzem Verbreitung findet, werden in den ersten Kapiteln dieser Arbeit die Grundlagen dieser Methode dargestellt: Definition und Voraussetzungen dieses Gesetzes. Nach einem Überblick über die mit heutiger Technik möglich gewordenen Anwendungen im nächsten Kapitel folgen als Gegenüberstellung die Fälle, die keine Anwendung zulassen. Den Hauptteil bildet die genaue Beschreibung der einzelnen Prüfungshandlungen, also der Tests, mit deren Hilfe die Daten analysiert werden: die allgemeineren Tests, die spezielleren und fortgeschrittene Anwendungsmöglichkeiten. Da Ziffernanalyse ohne moderne Rechner undenkbar ist, wird im nächsten Kapitel auf Benford-Software eingegangen. Danach wird anhand von Beispielen mit gesteigertem „Schwierigkeitsgrad“ gezeigt, wie lang Benford mithalten kann und ob es den „perfekten Betrug“ gibt, dem selbst er nicht auf die Schliche kommt. Abschließend wird ein Weg vorgezeigt, wie der Prüfer seine Ergebnisse zu Bericht bringen kann. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1PROBLEMSTELLUNG UND AUFBAU DER ARBEIT1 2BENFORD'S LAW2 2.1EINLEITUNG2 2.2DEFINITION3 2.3ENTWICKLUNG VON THEORIE UND ANWENDUNGEN4 2.4ERKLÄRUNG6 2.5EIGENSCHAFT DER SKALIERUNGSINVARIANZ8 2.6VORAUSSETZUNGEN10 2.6.1Logische Voraussetzungen10 2.6.2Technische Voraussetzungen11 3ÜBERBLICK ÜBER DIE ANWENDUNGSMÖGLICHKEITEN12 3.1ÜBERPRÜFUNG NACH MÖGLICHEN FEHLERN12 3.1.1Schätzungsfehler12 3.1.2Doppelzahlungen13 3.1.3Fehler bei der Dateneingabe13 3.1.4Systemumstellung13 3.2ÜBERPRÜFUNG AUF BETRUG14 3.2.1Scheckfälschungen14 3.2.2Kundenrückerstattungen14 3.3AUFDECKUNG VON MANIPULATION14 3.4UNZULÄNGLICHKEIT DER PROZESSE (PROZESSINEFFIZIENZEN)15 3.5UMGEHUNG VON LIMITS15 3.6ÜBERPRÜFUNG DER PLANUNGSRECHNUNG17 3.7ANWENDUNG BEI UNTERNEHMENSANALYSEN17 4WANN MAN BENFORD'S LAW NICHT ANWENDEN KANN18 4.1GLEICHMÄßIGE VERTEILUNGEN18 4.2ZAHLEN MIT FESTEN EINSCHRÄNKUNGEN18 4.3ORDNUNGSZAHLEN19 4.4KLEINE GRUNDGESAMTHEITEN20 4.5NATÜRLICHE URSACHEN FÜR ANOMALIEN21 4.6WEITERE SCHWÄCHEN VON BENFORD'S LAW21 5DURCHFÜHRUNG DER ÜBERPRÜFUNG24 5.1VORBEREITEN DER DATEN24 5.2DIE FÜNF TESTS26 5.2.1Test der ersten Ziffer26 5.2.1.1Der First-Digit-Test - Theoretischer Teil26 5.2.1.2Fallbeispiel: Scheckbetrug in Arizona28 5.2.2Test der ersten beiden [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Human Capital Management

eBook Human Capital Management Cover

Jedes Unternehmen beteuert, wie wichtig ihm seine Mitarbeiter sind. Man verkündet stolz, dass die Mitarbeiter der wichtigste Faktor sind und sie somit einen großen Wert haben, denn ohne sie wären ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...