Sie sind hier
E-Book

Anwendungsmöglichkeiten des Transaktionskostenansatzes

Die Transaktionskostentheorie im Personalmanagement

eBook Anwendungsmöglichkeiten des Transaktionskostenansatzes Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783656528470
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Die Transaktionskostentheorie ist ein zentraler ökonomischer Ansatz zur Erklärung
personalwirtschaftlicher Fragestellungen, welcher auf die Arbeiten von Williamson
zurückzuführen ist. Sie versucht zu erklären, warum spezifische Transaktionen in
institutionellen Arrangements mehr oder minder effizient abgewickelt und organisiert
werden (vgl. Ebers / Gotsch 2006, S. 277). Transaktionskosten sind in diesem
Fall Kosten, welche im Vorfeld oder aber im Verlauf einer Austauschbeziehung entstehen
(vgl. Williamson 1985, S. 2). Diese Austauschbeziehungen können Z.B. zwischen
einem Unternehmen und seinen Beschäftigten stattfinden. Durch das institutionelle
Arrangement werden die Transaktionskosten in zwei Dimensionen differenziert.
Einerseits gibt es Transaktionskosten, welche im Vorfeld einer Austauschbeziehung
anfallen, und andererseits solche, die in bereits bestehenden Arbeitsbeziehungen
auftreten. Deswegen werden Transaktionskosten in Ex-ante- und Ex-postTransaktionskosten
gegliedert (vgl. Stock-Homburg 2008 S. 36ff.). Die Transaktionskostentheorie
bedient sich der Kosten, welche den Vertragspartnern bei der Abwicklung
und Organisation der Transaktion entstehen, als Maßstab der Vorteilhaftigkeit
und ist somit in der Lage einen Kostenvergleich vorzunehmen, um zu entscheiden,
'welche Arten von Transaktionen (die sich in bestimmten kostenrelevanten
Charakteristika unterscheiden) in welchen institutionellen Arrangements (die sich
ebenfalls hinsichtlich verschiedener kostenrelevanter Charakteristika unterscheiden)
relativ am kostengünstigsten abgewickelt und organisiert werden können' (Williamson
1985, S. 41). [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Mitarbeiterbefragungen

eBook Mitarbeiterbefragungen Cover

Mitarbeiterbefragungen werden heute in vielen Unternehmen eingesetzt, um den strategischen und operativen Fortschritt zu messen, zu prognostizieren und zu beschleunigen. Der Band stellt in kompakter ...

Alkohol im Unternehmen

eBook Alkohol im Unternehmen Cover

Das Buch bietet einen fundierten Überblick über den derzeitigen Stand der betrieblichen Alkohol- und Suchtprävention sowie über die vorliegenden Praxismodelle und die erreichten ...

Handbuch Bewerbung

eBook Handbuch Bewerbung Cover

Erfolgreich bewerben Sie suchen einen Arbeitsplatz oder wollen sich beruflich verändern? Das systematisch aufgebaute Trainingsprogramm macht es leicht, aktiv und entschlossen vorzugehen und sich ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...