Sie sind hier
E-Book

Apparative Dysarthriediagnostik. Untersuchung mittels Sonogramm

eBook Apparative Dysarthriediagnostik. Untersuchung mittels Sonogramm Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
13
Seiten
ISBN
9783668028005
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Ruhr-Universität Bochum (Linguistik), Veranstaltung: Dysarthrie, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Dysarthrie ist eine neurologisch bedingt erworbene Sprechstörung, bei der insbesondere die Prozesse der Ausführung des Sprechbewegungen gestört werden. Die Störungen treten nach einer Hirnschädigung im zentralen und peripheren Nervensystems auf. Dabei werden Muskelsysteme, wie die Atmungsmuskulatur, die Zunge, die Kiefermuskulatur und die Kehlkopfmuskulatur, gestört. Weiterhin kommt es auch zur Störung bei der Bewegungsausführung. Diese Arbeit verfolgt das Ziel, eine Dysarthrieuntersuchung anhand eines Sonogramms durchzuführen. Die Symptome der Dysarthrieformen, die beim Sprechen zu erkennen sind, sollten im Sonogramm dargestellt werden, um eine Diagnose möglich zu machen. Um Sonogramme machen zu können benötigt man entweder einen Sonograph oder ein Programm, welches die aufgenommene Sprache in Sonogramme umwandelt. Der Sonograph ist ein Gerät, welches die Sprache sichtbar macht, d.h. der Sonograph zerlegt das Sprachsignal in drei akustische Dimensionen, die Frequenz, die Intensität und die Zeit. Je nachdem wie Frequenz und Intensität sind, liegen andere Laute vor. Die Kenntnis Sonogramme zu analysieren wird natürlich vorausgesetzt. Wenn man die natürliche Sprache aus Sonogrammen erkennen kann, kann man auch die Symptome der Dysarthrie-Patienten besser bemerken, da sie häufig Auffälligkeiten in ihren Sonogrammen aufweisen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Kurzgeschichten schreiben

eBook Kurzgeschichten schreiben Cover

Die Kurzgeschichte erlebt zurzeit im deutschsprachigen Raum eine Renaissance, vor allem in unzähligen Schreibseminaren und Literaturwerkstätten. Im Internet und durch Book on Demand ergeben sich ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...