Sie sind hier
E-Book

Aquafitness Basics

AutorIlona Wollschläger, Judith Oelmann
VerlagMeyer & Meyer
Erscheinungsjahr2013
Seitenanzahl317 Seiten
ISBN9783840309908
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Aquafitness ist aus dem Breiten- und Gesundheitssport nicht mehr wegzudenken. Durch die gesellschaftliche Entwicklung im Hinblick auf Alter und Gesundheit werden immer mehr Teilnehmer angesprochen. Dieses Basisbuch vermittelt Trainern und Aktiven ein fundiertes Wissen rund um das Thema 'Aquafitness'. Im einleitenden Teil werden zunächst die positiven Effekte des Trainings im Wasser herausgestellt. Im Anschluss daran werden die Basic-Bewegungen für Arme und Beine übersichtlich dargestellt und mit vielen Bildern dokumentiert. Auch Übungsvariationen und Hinweise zur Fehlerkorrektur werden vorgestellt. Dem Aktiven wird eine Fülle an Übungen an die Hand gegeben, die durch das umfangreiche Bildmaterial leicht in die Praxis umgesetzt werden können. Trainer erhalten darüber hinaus methodische Hinweise zum Umgang mit Kursteilnehmern. Die Basic-Bewegungen stellen die Grundlage für alle anderen Aquafitnessbereiche dar, sei es für das Training im Tiefwasser oder mit Geräten, für Senioren, Übergewichtige oder für Rückenpatienten.

Judith Oelmann ist studierte Sportwissenschaftlerin mit zahlreichen Zusatzqualifikationen in den Bereichen Prävention und Rehabilitation. Neben einer langjährigen Referententätigkeit für den Niedersächsischen Turnerbund verfügt sie über eine ständige praktische Lehrerfahrung im Bereich Fitness und Gesundheit. Ihre Spezialgebiete sind Rückenfitness, Aerobic, Sport für Übergewichtige, Funktionsgymnastik und Aquafitness. Ilona Wollschläger ist lizensierte Speedo-Aqua-Fitness-Instructorin und Aqua-Adipositas-Trainerin. Weiterhin ist sie im Besitz der 2. Lizenzstufe Sport in der Prävention. Sie arbeitet als Trainerin in den Bereichen Aquafitness, Aerobic und Gesundheitssport in einem der größten Sportvereine Berlins. Ihre langjährige Praxiserfahrung macht sie zu einer Expertin im Fachgebiet Aqua mit all seinen Inhalten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Inhalt6
Danksagung8
1 Einleitung10
2 Zum Begriff Aquafitness14
2.1 Definition Aquafitness – mehr als Wassergymnastik14
2.2 Besonderheiten des Elements Wasser und dessen Wirkung auf den Körper16
2.2.1 Auftrieb – gelenkschonendes Wohlgefu?hl16
2.2.2 Widerstand – Kräftigung und Massage17
2.2.3 Trägheit – Aufforderung an die Kraft18
2.2.4 Aktion = Reaktion – Wirkung auf die Koordination19
2.2.5 Druck – Reiz fu?r das Herz-Kreislauf-System19
2.2.6 Kältereiz – Kalorienkiller20
2.3 Positive Auswirkungen auf die Gesundheit21
3 Die Basic-Bewegungen24
3.1 Hand- und Fußstellungen25
3.2 Basic-Bewegungen der Arme/Hände29
3.2.1 Achterbewegung31
3.2.2 Schneiden32
3.2.3 Fausten35
3.2.4 Schaufeln36
3.2.5 Fächern39
3.3 Basic-Kombinationen42
3.3.1 Walken + Fausten oder Schneiden42
3.3.2 Joggen + Schaufeln46
3.3.3 Kicken + Fausten49
3.3.4 Schaukeln + Fächern50
3.3.5 Scheren + Schneiden52
3.3.6 Hu?pfen = Jumping Jack, Frosch & Co.53
4 Variationen der Basic-Bewegungen – die optimale Nutzung des Trainingsgeräts Wasser58
4.1 Geschwindigkeit der Bewegung59
4.2 Amplitude der Bewegung60
4.3 Einsatz von Hebeln und verschiedenen Handstellungen61
4.4 Richtung der Bewegung im Raum und am Platz63
4.5 Ebene der Bewegungsausfu?hrung68
5 Beispiele fu?r die Unterrichtsplanung und Stundengestaltung72
5.1 Warm-up73
5.2 Hauptteil81
5.3 Cool down und Warm down133
6 Häufig gestellte Fragen150
6.1 Welche Rahmenbedingungen mu?ssen fu?r eine Aquafitnessstunde erfu?llt sein?150
6.2 Wie groß darf die Teilnehmerzahl einer Aquafitnessgruppe sein? Wie stellen sich die Teilnehmer im Becken auf?150
6.3 Wie sollte der Trainer die Gruppe anleiten?152
6.4 Sollte Musik zum Einsatz kommen? Wenn ja, dann wie?157
6.5 Welche Zielgruppen werden von Aquafitness angesprochen?158
6.6 Wie häufig pro Woche sollten Sie trainieren?159
6.7 Wie stark können/sollten Sie sich belasten?160
6.8 Wie lange soll eine Übung andauern?163
6.9 Welchen Stellenwert haben das Cool down und das Dehnen im Wasser?163
Literatur166
Bildnachweis166

Weitere E-Books zum Thema: Sport - Sporttheorie - Sportpsychologie

Lifelogging

E-Book Lifelogging
Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert Format: ePUB

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer…

Lifelogging

E-Book Lifelogging
Wie die digitale Selbstvermessung unsere Gesellschaft verändert Format: ePUB

Menschen optimieren ihre Körper mit Hilfe von Apps, teilen ihre persönlichen Daten in der Cloud und laufen mit Google Glass durch die Straßen, um ihr Leben als Videoclip mitzuschneiden und für immer…

Vitales Becken

E-Book Vitales Becken
Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Format: PDF

Die Körpermitte finden Der Beckenboden ist Ihr Körperzentrum. An- und Entspannung sind gleichermaßen gefragt. Entdecken Sie das Geheimnis Ihrer Körpermitte, gewinnen Sie Vitalität und mehr Freude in…

Beweglicher Brustkorb

E-Book Beweglicher Brustkorb
Beschwerden einfach wegtrainieren Die besten Übungen aus der Spiraldynamik Format: PDF

Aufrichten, durchatmen und sich wohl fühlen Schöpfen Sie die Dehnbarkeit Ihres Brustkorbs voll aus? Entdecken Sie, wie wohltuend ein biegsamer Brustkorb ist. Er richtet Sie auf und verschafft Ihnen…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...