Sie sind hier
E-Book

Arbeit am Tonfeld ®

Heilung durch Kreativität

eBook Arbeit am Tonfeld ® Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2010
Seitenanzahl
9
Seiten
ISBN
9783640750504
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
2,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Kunst - Sonstiges, Note: 1,0, Fachhochschule Oldenburg/Ostfriesland/Wilhelmshaven; Standort Emden, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhalt 1. Einleitung- 2 - 2. Definitionen- 2 - 2.1 Was bedeutet Kreativität?- 2 - 2.2 Was bedeutet Heilung?- 4 - 3. Was ist Kunsttherapie und wie kann Kreativität zur Heilung beitragen?- 4 - 4. Die Arbeit am Tonfeld®- 5 - 4.1 Geschichte und Entstehung- 5 - 4.2 Material- 5 - 4.3 Adressaten- 5 - 4.4 Der Prozessablauf- 5 - 4.5 Ziele der Arbeit am Tonfeld®- 6 - 5. Warum sollten Sozialarbeiter/Innen um diese Thema wissen und welche Handlungsmöglichkeiten haben sie?- 6 - 6. Quellenangaben/ Literatur- 8 - 1. Einleitung In dieser Seminararbeit möchte ich die Begriffe Kreativität und Heilung erläutern um dann der Frage auf den Grund gehen zu können, inwiefern Kreativität heilend wirken kann. Als Beispiel für eine 'kreative Heilmethode' möchte ich die Arbeit am Tonfeld® von Professor Heinz Deuser anbringen, die auf verschiedenen theoretischen Grundlagen der Kunsttherapie beruht. Abschließend möchte ich klären, warum das Thema für Sozialarbeiter/innen von Interesse sein kann, um den Bezug zur Sozialen Arbeit herzustellen. 2. Definitionen Zu Beginn sollten nun die zentralen Begriffe Kreativität und Heilung geklärt werden. Aufgrund der Vielzahl von Definitionen und deren verschiedener Ansätze, war bezüglich des Rahmens dieser Arbeit lediglich eine begrenzte Auswahl zu treffen. Für das Ziel dieser Arbeit soll diese Auswahl jedoch ausreichen. 2.1 Was bedeutet Kreativität? Das Wort selbst entstand aus dem lateinischen Wort 'creare', welches sich mit erschaffen, gebären übersetzen lässt. Eingeführt wurde der Begriff 'creativity' aus dem Amerikanischen; ursprünglich als Bewertungskriterium bei Eignungstests der Armee. (vgl. Hartmut von Hentig, 1998, S. 12ff)

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Bildende Kunst - Malerei - Kunstwissenschaft

Nulla dies sine linea

eBook Nulla dies sine linea Cover

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Kunst - Malerei, Note: keine, , 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Die Präsentation von Werken Gustav ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...