Sie sind hier
E-Book

Arbeit und Arbeitskultur

Ehrenamtliche Tätigkeit - Arbeit oder Freizeitvergnügen?

AutorHenrike Göhl
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl17 Seiten
ISBN9783640748976
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Ethnologie / Volkskunde, Note: keine Note, Universität Hamburg (Volkskunde), Veranstaltung: Einführung in die Volkskunde, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen unseres Volkskundeseminars, habe ich zum Thema Arbeitskultur eine Hausarbeit verfasst. Ich habe mich in einem Fragebogen mit dem Thema der Ehrenamtlichkeit und der Arbeit (Erwerbsarbeit) beschäftigt, denn in unserer heutigen Gesellschaft wird ehrenamtliche Tätigkeit immer mehr zu einem zentralen Thema. Dabei wollte ich herausfinden, ob die ehrenamtlich Tätigen bei den Oxfam Shops Deutschland GmbH, ihre Tätigkeit als Arbeit oder Freizeit empfinden. Ich habe dafür einen Fragebogen konzipiert, der 3 Fragenkomplexe umfasst. Diesen Fragebogen habe ich an 10 Mitarbeiter eines Hamburger Shops verteilt. Die Rücklaufquote betrug 100 %. Im ersten Teil dieser Arbeit habe ich mich mit der theoretischen Einordnung der ehrenamtlichen Tätigkeit beschäftigt und Begriffe der ´Arbeit´ und ´Freizeit´ geklärt, damit mein Vorgehen und die Auswertung der Daten verständlich wird. Im folgenden Teil widmete ich mich dem Forschungsinteresse, dem die folgende Fragestellung zugrunde liegt:' Ist die ehrenamtliche Tätigkeit für sie Arbeit oder Freizeitvergnügen?' Die anschließende Befragung fand in einem Hamburger Oxfam Shop statt, zu dessen Inhalten und Aktivitäten ich mich im dritten Kapitel geäußert habe. Den vierten Teil habe ich den Methoden und der Auswertung der Befragung gewidmet. Im darauf folgenden Teil, habe ich eine Tendenz aufgezeigt und im letzten Kapitel der Arbeit habe ich die Daten des Mittelteils des Fragebogens mit Hilfe der Likert - Skala ausgewertet. Zu meinen erzielten Ergebnissen und der daraus resultierenden Kritik an meinem Vorgehen sowie der Methode, habe ich im Schlussteil Stellung genommen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Anthropologie - Das Wesen des Menschen

Lexikon des Rechnungswesens

E-Book Lexikon des Rechnungswesens
Handbuch der Bilanzierung und Prüfung, der Erlös-, Finanz-, Investitions- und Kostenrechnung Format: PDF

Aktuelles Nachschlagewerk zum gesamten Rechnungswesen, insbesondere auch zu aktuellen Fragen der internationalen Rechnungslegung. Allein schon der Name der renommierten Herausgeber bürgt für…

Shitstorms, Lügen, Sex

E-Book Shitstorms, Lügen, Sex
Steinzeitrituale in Gruppen und Hierarchien Format: PDF

?Ist es Ihnen auch schon passiert, dass Sie im Aufzug auf den Knopf für das siebte Stockwerk gedrückt hatten, aber im fünften Stockwerk ausstiegen, weil alle anderen ausstiegen? Sie fahren nur dann…

Ökonomik der Kunst und Kultur

E-Book Ökonomik der Kunst und Kultur
Kompakt - verständlich - anwendungsorientiert Format: PDF

Bruno S. Frey untersucht Kunst und Kultur vom Standpunkt der Wirtschaftswissenschaften - vor allem unter zwei Aspekten: der Beziehung zwischen Kunst und Wirtschaft sowie der Anwendung ökonomischen…

Marketing-Lexikon. Marketing Dictionary

E-Book Marketing-Lexikon. Marketing Dictionary
Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch Format: PDF

Das vorliegende Lexikon, das zugleich ein Wörterbuch ist, bietet den Lesern ein gründliche, aktuelle, gut verständliche, präzise und informative Darstellung der Marketingterminologie und der…

Lexikon des Rechnungswesens

E-Book Lexikon des Rechnungswesens
Handbuch der Bilanzierung und Prüfung, der Erlös-, Finanz-, Investitions- und Kostenrechnung Format: PDF

Aktuelles Nachschlagewerk zum gesamten Rechnungswesen, insbesondere auch zu aktuellen Fragen der internationalen Rechnungslegung. Allein schon der Name der renommierten Herausgeber bürgt für…

Wirtschaftslexikon

E-Book Wirtschaftslexikon
Format: PDF

Das Wirtschaftslexikon ohne alle historisch- enzyklopädischen Girlanden: möglichst kurze und verständliche Definitionen werden angeboten. Es wurden alle Begriffe aufgenommen, die im…

Marketing-Lexikon. Marketing Dictionary

E-Book Marketing-Lexikon. Marketing Dictionary
Englisch-Deutsch, Deutsch-Englisch Format: PDF

Das vorliegende Lexikon, das zugleich ein Wörterbuch ist, bietet den Lesern ein gründliche, aktuelle, gut verständliche, präzise und informative Darstellung der Marketingterminologie und der…

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...