Sie sind hier
E-Book

Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung. Die Herausforderungen des HRM als Vermittler von Arbeitnehmer- und Unternehmensinteressen

eBook Arbeitgeberattraktivität und Mitarbeiterbindung. Die Herausforderungen des HRM als Vermittler von Arbeitnehmer- und Unternehmensinteressen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783668408203
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Hochschule Heilbronn, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Erfolg eines Unternehmens ist von diversen Einflussfaktoren abhängig. Einen der bedeutendsten Faktoren stellen dabei qualifizierte und engagierte Mitarbeiter dar. Denn die Mitarbeiter eines Unternehmens sind speziell im heutigen Technologiezeitalter im Gegensatz zu anderen Unternehmensressourcen aufgrund ihrer unmöglichen Imitation als wesentlicher Wettbewerbsvorteil zu sehen. Deshalb hat das Thema Arbeitgeberattraktivität in den vergangenen Jahren verstärkt an Bedeutung gewonnen. Gründe hierfür sind beispielsweise die Auswirkungen des demographischen Wandels und die daher mittelfristig zu erwartende Knappheit an hochqualifizierten Fachkräften. Vor diesem Hintergrund erfährt vor allem die Generation Y zunehmend Aufmerksamkeit in der Diskussion um Arbeitgeberattraktivität. Die wachsenden Herausforderungen der Akquisition, Bindung und Allokation von Talenten führen dazu, dass eine Vielzahl an Organisationen die Notwendigkeit erkennt, ihre Systeme und Instrumente des Personalmanagements weiterentwickeln zu müssen. Die entscheidenden Fragen, die Organisationen in Bezug auf Arbeitgeberattraktivität zu beantworten versuchen, sind: Warum soll sich ein Bewerber für unser Unternehmen entscheiden? und Warum soll er bleiben? Das Ziel dieser Arbeit ist es, die wichtigsten Instrumente für die Personalabteilung vorzustellen, um die oben genannten Fragen zu beantworten. Zudem soll hierbei auch der Unterschied zwischen deutschen und amerikanischen Unternehmen in Bezug auf Arbeitgeberattraktivität verdeutlicht werden. Die Arbeit ist folgendermaßen gegliedert: Im 2. Kapitel werden unterschiedliche Methoden und Instrumente vorgestellt, die es einem Unternehmen ermöglichen, sich als attraktiver Arbeitgeber zu positionieren. Anschließend wird im 3. Kapitel der internationale Vergleich zwischen Deutschland und USA mithilfe der 'Randstad Award Studie' verdeutlicht. Im 4. Kapitel werden die jeweils attraktivsten Arbeitgeber in Deutschland und USA vorgestellt. Das letzte Kapitel gibt nochmal ein übergreifendes Fazit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Führungskompetenz

eBook Führungskompetenz Cover

Moderne Personal- und Unternehmensführung Der Weg in die Wissensgesellschaft, die Forderung nach lebenslangem Lernen, die zunehmende Bedeutung des Human Capital macht die Qualifizierung von ...

Mitarbeiterführung

eBook Mitarbeiterführung Cover

Der Band bietet eine Übersicht über gängige Führungsansätze, Methoden und deren Praxisumsetzung - verständlich dargestellt am konkreten Alltag in einem Betrieb. Im Vordergrund stehen die ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...