Sie sind hier
E-Book

Arbeitsaufträge formulieren

Eine Profession des Lehrers

eBook Arbeitsaufträge formulieren Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783656411154
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: bestanden, Technische Universität Dresden (Institut für Schulpädagogik und Grundschulpädagogik), Veranstaltung: Gestaltung von Lehr-Lern-Arrangements, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Gut konzipierte und präzise formulierte Arbeitsaufträge sind [...] auch ein Schlüssel zum funktionierenden Selbststudium, denn sie befähigen zur selbstständigen Arbeit.' (Universität Bielefeld 2010, S. 1) Dieses Zitat stammt aus einer Anleitung zum Formulieren von Arbeitsaufträgen für Dozenten von der Universität Bielefeld und wurde freundlicherweise von Prof. Dr. phil. habil. W. Melzer zur Verfügung gestellt. Auch wenn der Text besonders auf das Formulieren von Aufgaben und Arbeitsaufträgen für Dozenten1 an der Universität zielt, so können doch viele Parallelen gezogen und Analogien zu den Lehrern an allgemeinbildenden Schulen hergestellt werden, denn auf diese Schulform soll sich dieser Kommentar beziehen. Ziel der Anleitung (und dieses wird sich im fortlaufenden Text noch mehrfach wiederholen) ist besonders das 'studere' anzuregen. 'Sich mühen' oder im übertragenen Sinne: das Selbststudium, die Motivation, das Interesse bei den Lernenden zu wecken und sie für die jeweilige Thematik zu begeistern. Oftmals wird dies nicht erreicht, weil sich die Lehrenden beim Formulieren der Aufgaben diesen Kontext nicht vor Augen halten und es entsteht bei den Lernenden lediglich der Eindruck des 'Abarbeitens', jedoch sollte es das Ziel der Unterrichtenden sein, dass die Schüler ihre eigenen Interessen erforschen und entdecken, welche Stärken oder Schwächen sie besitzen, 'was ihnen besonders liegt und was nicht', denn es gehört zu den Pflichten des Lehrers, den jungen Menschen aufzuzeigen oder sie so zu leiten, dass sie selbst entdecken können, welche 'Bestimmung' die ihre ist. Meiner Meinung nach ist es also von immenser Bedeutung für die Schüler, herauszufinden, wohin deren Entwicklung gehen soll. Da die Schule den Grundstein bezüglich dieser Thematik legt und einen enormen Anteil an der Sozialisation und persönlichen Entwicklung der Heranwachsenden beeinflusst, ist dies eine Aufgabe, welche ein sehr hohes Maß an Verantwortung bedingt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Pädagogik - Erziehungswissenschaft

Mobilität bewegt Schule

eBook Mobilität bewegt Schule Cover

In der Publikationsreihe 'In Bewegung' beschäftigt sich die Autostadt GmbH, die Kommunikationsplattform der Volkswagen AG, gemeinsam mit verschiedenen Herausgebern mit dem Thema Mobilität. Der ...

Handbuch Lernstrategien

eBook Handbuch Lernstrategien Cover

Lernstrategien spielen als Schlüsselelemente von Lern- und Methodenkompetenz in vielen Bildungsplänen und Bildungsstandards eine zentrale Rolle. Nicht zuletzt deshalb, weil sich angesichts ...

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...