Sie sind hier
E-Book

Arbeitswelt 4.0. Untersuchungsdesigns zur Analyse der Auswirkung auf die Mitarbeitermotivation

Fallbeispiel Hamburg Netz GmbH

eBook Arbeitswelt 4.0. Untersuchungsdesigns zur Analyse der Auswirkung auf die Mitarbeitermotivation Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783668241381
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 2,0, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: In Unternehmen werden Tag für Tag Entscheidungen getroffen, welche den Erfolg oder Misserfolg beeinflussen und damit von enormer Bedeutung für die zukünftige Entwicklung eines Unternehmens sind. Die Grundlagen jeder unternehmerischen Entscheidung sind Informationen der aktuellen (Markt-) Situation, ebenso über zukünftige Beziehungen von Unternehmens und dessen Umwelt, in welcher es operiert. Das Ziel dieser Hausarbeit ist es, ein mögliches Untersuchungsdesign für eine Bachelorarbeit zur Darstellung von Auswirkungen der Arbeitswelt 4.0 auf die Motivation von Mitarbeitern zu erstellen. Die Entwicklung des Untersuchungsdesigns soll für eine Zusammenarbeit mit dem Gasnetzbetreiber Hamburg Netz GmbH durchgeführt werden. Die Firma ist eine Tochtergesellschaft des E.ON Konzerns und betreibt das Erdgasnetz in der Freien und Hansestadt Hamburg mit circa 7.300 Kilometern Länge und rund 150.000 Hausanschlüssen. Das Netz umfasst Mittel-, Niederdruck und Hausanschlussleitungen sowie rund 600 Gasdruckregelanlagen. In einem Volksentscheid hatten die Hamburger am 22. September 2013 entschieden, dass die Stadt die kommunalen Energienetze komplett zurückerwerben soll. So wird zum 1. Januar 2018 die städtische Beteiligungsgesellschaft HGV alleiniger Betreiber des Netzes. Die daraus resultierenden Chancen und Risiken für die Hamburg Netz GmbH sind in einem sich wandelnden Energiemarkt und der Veränderung der Büro- und Wissensarbeit vielseitig. Der vorliegende Fall erfordert aufgrund der Komplexität eine strukturierte Vorgehensweise. Das Design wird daher in Anlehnung des Marktforschungsprozess gestaltet. Die Marktforschung hat das Ziel, bisherige Entwicklungen nachvollziehen zu können und künftige Entwicklungen kalkulierbarer zu machen und somit dem Management bei der Entscheidungsfindung dienen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Outplacement

eBook Outplacement Cover

Die Autorin fasst die Geschichte der Outplacementberatung zusammen und informiert im Detail über den Beratungsprozess und die notwendigen Kompetenzen der Berater. Checklisten geben ...

Erfolgreiche Karriereplanung

eBook Erfolgreiche Karriereplanung Cover

In jeder Ausgabe der VDI nachrichten stellen die Leser seit vielen Jahren Fragen zu unterschiedlichen Themen des Komplexes „Bewerbung/Beruf/Karriere\. Heiko Mell beantwortet diese ausführlich, mit ...

Das Einstellungsinterview

eBook Das Einstellungsinterview Cover

Das Gespräch mit dem Bewerber ist das wichtigste Personalauswahlverfahren. Es hat Funktionen, die es unentbehrlich machen: Kontakt herstellen, Sympathie aufbauen, über die künftige ...

Human Ressource im Wandel

eBook Human Ressource im Wandel Cover

Human Ressource (HR) bietet mehr als auf den ersten Blick zu sehen ist: HR reagiert auf Change Prozesse, agiert vorausschauend, fördert neue Ideen oder gestaltet sich selbst neu. Der Band ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten.In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die Arbeit ...