Sie sind hier
E-Book

Arbeitszufriedenheit und ihr Zusammenhang mit komplexen Anwendungsprogrammen

Eine empirische Studie

eBook Arbeitszufriedenheit und ihr Zusammenhang mit komplexen Anwendungsprogrammen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
27
Seiten
ISBN
9783656606321
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Statistik, Note: 1,0, Hochschule für angewandtes Management GmbH Campus Berlin, Veranstaltung: Forschungsmethoden und angewandte Statistik, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit befasst sich mit der Arbeitszufriedenheit im Zusammenhang mit der Anwendung komplexer Computerprogramme, deren Messung und daraus resultierenden Ergebnissen. Vorgestellt wird ein Forschungsbericht über die Vorbereitung der Datenerfassung sowie die anschließende Auswertung und Interpretation dieser. Sie umfasst einen theoretischen und einen empirischen Teil. Der theoretische Teil gibt einen Einblick auf den Hintergrund der gewählten Thematik, die Definitionen der Begriffe 'komplexe Anwendungsprogramme und der Arbeitszufriedenheit' sowie die Hypothesenbildung. Im Anschluss daran kommt der empirische Teil dieser Arbeit. Dieser beschäftigt sich mit der Art und Analyse der Erhebung, einer genauen Beschreibung der Erhebung und einer Interpretation der Ergebnisse. In der anschließenden Zusammenfassung wird diskutiert, in wie weit sich die gebildete Hypothese belegen lässt und mit welchen möglichen Maßnahmen eine Verbesserung der Arbeitszufriedenheit realisiert werden kann, aber auch um bei zukünftigen Mitarbeiterbefragungen Optimierungspotenzial hinsichtlich Inhalt und Durchführung aufweisen zu können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Statistik - Algorhitmen

Zusammenhangsmaße

eBook Zusammenhangsmaße Cover

Statistische Verfahren werden benötigt, um im Rahmen von empirischen Fragestellungen Daten zu erheben, zu analysieren und auszuwerten. Dabei spielt nicht nur die verbale Beschreibung von ...

Goverment Statistics

eBook Goverment Statistics Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 1993 im Fachbereich Statistik, Note: 2, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Institut für Statistik), Veranstaltung: Geschichte der Statistik, 2 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...