Sie sind hier
E-Book

Arbeitszufriedenheit und Motivation als Faktoren der Arbeitsleistung in Unternehmen

eBook Arbeitszufriedenheit und Motivation als Faktoren der Arbeitsleistung in Unternehmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783656098157
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule, Veranstaltung: Personalmanagement , Sprache: Deutsch, Abstract: Arbeitskräfte, die mit ihrer Tätigkeit zufrieden sind, gehen in der Regel motivierter und engagierter an die Verrichtung ihrer Arbeitsabläufe heran als weniger zufriedene Mitarbeiter. Trotz der Tatsache, dass es sich bei dem Begriff der Arbeitszufriedenheit um ein hypothetisches Konstrukt, d.h. um keine unmittelbar messbare empirische Größe handelt, sondern vielmehr um ein gedanklich konstruiertes Gebilde, dessen Zweckbestimmung in der Optimierung des Verständnisses der Unternehmensrealität und ihrer Arbeitsprozesse liegt, wird sie als signifikanter Gradmesser für Qualität im Arbeitsprozess wahrgenommen. Die große Bedeutung der Arbeitszufriedenheit und der Motivation bei organisationspsychologischen Problemstellungen und damit eben insbesondere bei Unternehmen führte zu einer Vielzahl unterschiedlicher Modelle und Theorien. Gegenstand und Zielsetzung dieser Seminararbeit wird die Untersuchung der Faktoren 'Arbeitszufriedenheit' und 'Motivation' von Mitarbeitern sein sowie ihre unmittelbare Auswirkung auf die Arbeitsleistung. Daher sollen die in diesem Kontext mit der Motivation relevanten wissenschaftlichen Theorien zur Erklärung der Arbeitszufriedenheit behandelt werden. Kapitel 2 beschäftigt sich zunächst mit den grundlegenden Begrifflichkeiten, deren Erläuterung für das Verständnis der Untersuchung notwendig ist, bevor dann Kapitel 3 sich dem Themenkomplex der Arbeitszufriedenheit widmet. Im Anschluss daran erfolgt eine Darstellung der einschlägigen Motivationstheorien, die nach dem wissenschaftlichem Erkenntnisstand für diese Seminararbeit relevant sind und daher eingehend in der gesamten Literatur über Personalwirtschaft Berücksichtigung finden. Aufbauend darauf wird in Kapitel 5 versucht, Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen der Arbeitszufriedenheit und der Motivation herzustellen und dabei genauer auf die Probleme bei der empirischen Untersuchung hinzuweisen sowie mögliche Effekte auf die Arbeitsleistung der Mitarbeiter abzuleiten, wobei der Schwerpunkt der Arbeit in der Verdichtung und Auswertung des wissenschaftlichen Forschungsmaterials liegt. Zuletzt erfolgt eine Abrundung des Themas dieser Hausarbeit in einem Fazit.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Weitere Zeitschriften

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...