Sie sind hier
E-Book

Asiatische Nächte

Gedanken und Erfahrungen 2010-2013 in Südost-Asien

eBook Asiatische Nächte Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
215
Seiten
ISBN
9783738007015
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
6,99
EUR

Das Buch lässt sich nicht eindeutig als fiktiv oder Sachbuch einordnen. Bewusst wurden zahlreiche Themen miteinander verflochten: -Die Suche nach einem persönlichen Paradies- -Die Parallelen in privaten und öffentlichen Lebenserfahrungen- -Autobiografische 'Enthüllungen'- -Whistle-Blowing in der Politik- -Gedanken zur Naturphilosophie- -Logisches Denken (Europa) / ganzheitliches Empfinden (Asien)- -Gibt es einen Anfang und ein Ende der Welt?- -Wo sind die Grenzen von Raum und Zeit?- Früher glaubte man, das Paradies sei ein ferner, kaum zu erreichen­der Garten. Dort gäbe es alles,- paradiesische Zustände. Sein Symbol wurde der Baum des Lebens. Befindet es sich aber etwa dort, wo wir das Leben selbst und unsere 'kleine' Welt verstehen und vielleicht sogar genießen lernen? Ist es in uns oder in weiter Ferne? Haben wir den Traum vom Paradies aufgegeben? Sich abgrenzen statt das Paradies und seinen Genuss zu suchen, - ist es das, was die Menschen in Wirklichkeit tun und was uns traurig macht? Aber kann es ein Paradies ohne schwer zu überwindende Zäune geben? Das Gerücht von seiner leichten Erreich­barkeit würde sich schnell verbrei­ten. Jeder könnte kommen und allein dadurch, dass so viele kommen, das Paradies zerstören. Es würde nötig sein, die Freiheit der Menschen zu beschränken. Ist jede Annähe­rung an das Paradies mit einer Einengung von Freiheit zu bezahlen? Oder ist gar einfach die Freiheit selber das Paradies? Ist es überhaupt möglich, ein Paradies zu haben? Ja, wir wissen, dass es glückliche Momente im Leben gibt, in denen man sich wie im Paradies fühlt. Aber diese Art von Paradies scheint immer wie ein Geheimnis zu sein, sich als begrenzt zu erweisen.. Ist alles nur eine Frage unserer eigenen Offenheit und im Grunde damit ganz einfach? Ist die Offenheit selber solch ein einfaches 'Ding'? Vielleicht, vielleicht! Einerseits wurde der Baum des Lebens zum Symbol des Paradies. Ein Baum lebt. Er entsteht aus einem Samen, wächst durch immer neue Verzweigungen, produziert neuen Sauerstoff und neue Samen, und stirbt schließlich. Andererseits muss das Paradies eine Art Zaun haben. Das kann sehr verschieden aussehen. Ein weiter leerer Raum, eine dünne Haut, ein Maschennetz, eine Wand mit Türen, eine überwachte Gebietsgrenze, ein hohes Gebirge,- was alle gemeinsam haben, ist eine beschränkte Durchlässigkeit, typisch für alle Grenzen im Leben. Bringt uns das, was wir tun, in ein Paradies? Kann es einen perfekten Job geben, ist Geld das wichtigste? Unter einem Job verstehen wir im allgemeinen eine abhängige Arbeit. Fehlende Selbstbestimmung ist gewiss kein Paradies. Was ist, wenn wir müde, faul, lustlos oder gar krank sind? Wie steht es mit der Selbstbestimmung? Teamarbeit ist mehr und mehr gefragt, soziale Sicherung ebenso. Für was sind wir offen? Bringt uns gesellschaftlicher oder privater Erfolg in ein Paradies? Eine Asien-Reise unter ungewöhnlichen Bedingungen kann,- das ist die in diesem Buch vermittelte Erfahrung,- unerwartete Antworten geben. Es wird deutlich, wie wesentlich das Gleichgewicht zwischen Intellekt, Gefühlen, eigenen Aktivitäten und durchaus auch dem oft in Europa tabuisierten Sex ist. Genauso scheint richtig zu sein, nicht nur entweder Spiritualität oder Kunst oder Naturwissenschaften zu thematisieren, sondern alle drei Bereiche gemeinsam. Vieles spricht für den Weg der Mitte, auch in moderner Sicht, doch auf diesem Weg können uns unvorhergesehene Abenteuer erwarten. Zeigen diese uns etwa neue Wege?

Hans J. Unsöld, geboren 1936 in Kiel, hat Physik in Freiburg/Br., Zürich und Heidelberg studiert und anschließend biologisch orientiert in Köln, Cambridge (Mass.), Paris und Konstanz an Forschungsprojekten mitgearbeitet. 1976 - 2009 lebte er in München zunächst als Dokumentar­filmer und hat sich später als alleinerziehender Vater mit Taxifahren durch­geschlagen. Sein Spezialgebiet war in dieser Zeit zunächst Lateinamerika, insbesondere Mexico, und er wurde zeitweise Bezirksleiter bei Amnesty Int

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Fernreisen - Afrika - Australien - Asien

Rio für Paranoide

eBook Rio für Paranoide Cover

Geplant war ein Rio-Besuch im Juni 2013 per Flugzeug mit Hotel und Stadtführer. Letzterer riet uns von einem Besuch der inzwischen so sicher gewordenen Stadt ab. So blieb uns nur noch die Variante, ...

Wolfsspuren

eBook Wolfsspuren Cover

Kanada! Groß und großartig. Wald und Wasser in allen Variationen. Berge, Täler, unendlich weites Land. Ziel für Abenteurer aus aller Welt und Traum vieler Auswanderer. Auch mich zog es für ...

Bliefe von dlüben

eBook Bliefe von dlüben Cover

Der Journalist und Satiriker Christian Y. Schmidt kennt sich in China bestens aus, ist er doch mit einer Chinesin verheiratet und lebt in Peking. Hier beobachtet, probiert und kostet er, was er an ...

Chile

eBook Chile Cover

Das alltägliche Leben der Bauern - beschrieben und illustriert mit einer Vielzahl von Aufnahmen, die einen hervorragenden Eindruck davon vermitteln.

Sucht nach Leben

eBook Sucht nach Leben Cover

Andreas Altmann ist Deutschlands bekanntester Reiseschriftsteller. Ihn treibt eine unstillbare Neugier, die Sucht nach Leben. Er geht weite Wege, um Neues zu entdecken: Geschichten und Menschen, die ...

Israel

eBook Israel Cover

Israel entfernt sich immer weiter von der Weltgemeinschaft. Seine vielschichtigen Konflikte im Innern sind kaum noch zu verstehen, der Friedensprozess existiert nur noch in den Wunschphantasien ...

Reisen im Sudan

eBook Reisen im Sudan Cover

Brehms Tierleben ist auch heute noch jedem ein Begriff - dass der Begründer eines der prominentesten zoologischen Nachschlagewerke die Tiere auch in freier Wildbahn studierte, wissen hingegen nur ...

Eine Frau - Ein Bus

eBook Eine Frau - Ein Bus Cover

Eine Manhattan-Prinzessin im Wohnmobil! Doreen und Tim Orion führen eine wunderbare Ehe, auch wenn die beiden unterschiedlicher kaum sein könnten. Bis Tim eine Idee hat: Er will in einem umgebauten ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...