Sie sind hier
E-Book

Aspekte der Arbeitsmotivation in der tourismusbezogenen Unterhaltungsbranche.

Eine theoriebasierte Analyse erfolgreicher Club-Animation.

eBook Aspekte der Arbeitsmotivation in der tourismusbezogenen Unterhaltungsbranche. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
51
Seiten
ISBN
9783656588450
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
15,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Touristik / Tourismus, Note: 1,3, Baltic College University of Applied Sciences - Campus Schwerin, Veranstaltung: Gastronomie / Hotellerie / Tourismus Management, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Bachelor-Arbeit ist in zwei Teile gegliedert. Der erste Teil ist der Theoriepart, aus dem dann im zweiten Teil eine theoriebasierende Analyse er-folgreicher Club-Animation hervorgehen soll. Im Teil I, soll darum die Thematik wissenschaftlich nahe gebracht werden. Dazu wird vorerst auf Grundlagen, wie den Begriff Motivation und seine damit verbundenen Prozesse, Aspekte und Wirkungen und die Entstehung genauer eingegangen. Es wird dargestellt, welche Unternehmensgegenstände Zufriedenheit auslösen oder Unzufriedenheit vermeiden etc. Nach Einführung in die Kernmerkmale der Club-Animation, wird sich der Thematik effektiver Gruppenarbeit zugewandt. Einzelne Bedingungen für Gruppeneffektivität, die besonders in der Animation gegeben sind, werden dabei genau betrachtet. Gemeint damit sind... I THEORIE DER MOTIVATION 1 EINFÜHRUNG IN DIE MOTIVATION 2 DEFINITION UND ASPEKTE DER MOTIVATION 2.1 Was sind Motive und was ist Motivation 2.2 Grundlagen und Entstehung von Motivation 2.3 Arbeitszufriedenheit durch Motivatoren und Vermeidung von Unzufriedenheit durch Hygienefaktoren 2.4 Tätigkeiten motivierend gestallten durch intrinsische Motivation 2.4.1 Vielfalt der Fähigkeiten/Fertigkeiten 2.4.2 Identität der Aufgaben 2.4.3 Aufgabensignifikanz 2.4.4 Autonomie 2.4.5 Feedback 2.5 Menschenbilder 2.5.1 Das Menschenbild der klassischen Führungslehre 2.5.2 X- und Y-Theorie con McGregor 2.5.2.1 Y- Theorie 2.5.2.2 X- Theorie 3 VERHALTENSTHEORIE DER FÜHRUNG 3.1 Einleitung 3.2 Theorie des 'Great Man'- die 'perfekten' Charaktereigenschaften der Führungskraft 3.3 Das Vier-Faktorenmodell von Bowers und Seashore 4 LEISTUNGSMOTIVATION 4.1 Atkinsons Risikowahlmodell der Leistungsmotivation 4.1.1 Die Tendenz, Erfolg aufzusuchen 4.1.2 Die Tendenz, Misserfolge zu vermeiden 5 FAZIT II THEORIEBASIERTE ANALYSE ERFOLGREICHER CLUB-ANIMATION 6 KERNMERKMALE DER CLUB-ANIMATION 7 TEAM-WORK 7.1 Determinanten der Gruppeneffektivität 7.1.1 Arbeits-/Aufgabengestaltung 7.1.2 Interdependenzen in der Gruppe 7.1.3 Zusammensetzung der Gruppe 7.1.3.1 Die Rollen der Teamführung 7.1.3.2 Die Rollen der Mitarbeiter 8 MOTIVATIONSGEWINNE IM TEAM 8.1 Förderung durch Zuschauer und Koakteure/'mere presence' 8.2 Sich für eine schlechte Gruppe aufopfern - 'social compensation' 8.3 Wir sind die Besten - 'sozial labouring' 9 ABGELEITETE HANDLUNGSEMPFEHLUNGEN FÜR MEHR MITARBEITERMOTIVATION IN DER HOTELLERIE UND GASTRONOMIE

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Global Consumer Electronics

eBook Global Consumer Electronics Cover

Datamonitor's Global Consumer Electronics industry profile is an essential resource for top-level data and analysis covering the consumer electronics industry. It includes data on market size and ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...