Sie sind hier
E-Book

Aspekte des Menschenbildes seit der Moderne

AutorRomy Kleine
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2004
Seitenanzahl35 Seiten
ISBN9783638324601
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis3,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Soziologie - Individuum, Gruppe, Gesellschaft, Note: 2, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Sportwissenschaft), Veranstaltung: Hauptseminar: Sport und gesellschaftliche Modernisierung, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Bette spricht hier das Neuerkunden des Körpers an, was auf ein Entdecken oder auch Wiederentdecken von Besonderheiten des menschlichen Körpers hinweist und er spricht von exclusiver Technik, was auf einen zweiten wichtigen Aspekt unserer Zeit hindeutet: auf die bis fast zur Perfektion getriebene immer fortschreitende Entwicklung von hochtechnologisierten Maschinen, die den Menschen, besonders in seiner Arbeitswelt, entlasten sollen und können. Genau hier liegt aber auch die Gefahr, denn diese besagte Technik ist soweit entwickelt, daß es für den Menschen fast kritisch wird, hierzu aber näheres im weiteren Verlauf dieser Arbeit. In den eben angesprochenen beiden Punkten liegt im wesentlichen die Problematik begründet der wir heute ausgesetzt sind, wenn es um die Betrachtung des menschlichen Körpers bzw. des Körperbildes in der Moderne geht. Diese Belegarbeit mit dem Titel 'Aspekte des Körperbildes seit der Moderne' beschäftigt sich also mit der Frage, welche Besonderheiten zu beobachten sind, wenn man das Verhältnis der Gesellschaft, seit Beginn des Industriezeitalters und die darin beinhaltete zunehmende Weiterentwicklung in allen Lebensbereichen, in Bezug auf den menschlichen Körper und dessen Thematisierung und Behandlung innerhalb dieser Gesellschaft näher betrachtet. Die Formulierung 'seit der Moderne' wird verwendet, da es hier um die Betrachtung eines Prozesses geht, welcher in der Moderne begann, aber immer noch andauert, das heißt, die beobachteten Phänomene befinden sich noch in der Entwicklung und sind nicht abgeschlossen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Verwaltungsrecht Europa

Relationale Soziologie

E-Book Relationale Soziologie

Der Band stellt die relationale Soziologie als einen innovativen Theorie- und Forschungsansatz für aktuelle soziologische Diskussionen vor. Allgemein geht es der relationalen Soziologie um die ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren. Der DSD informiert über aktuelle Themen ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...