Sie sind hier
E-Book

Aspekte einer effizienten Bankorganisation

eBook Aspekte einer effizienten Bankorganisation Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2015
Seitenanzahl
188
Seiten
ISBN
9783865564320
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
59,00
EUR

188 Seiten Erscheint im III. Quartal 2014. Der in der deutschen Kreditwirtschaft stark ausgeprägte Kosten- und Qualitätswettbewerb hat zuletzt abermals drastisch zugenommen. Vor diesem Hintergrund ist es im modernen Bankmanagement oberste Pflicht, die Wertschöpfungskette so effizient und effektiv wie möglich zu gestalten. Strategische, strukturelle und personelle Faktoren bedürfen dabei einer ausgewogenen Analyse. Ziel ist es, die Organisationsstrukturen und Abläufe optimal aufeinander abzustimmen, Prozesse effizient zu steuern, die Projektarbeit zu optimieren und alle überflüssigen Aktivitäten zu vermeiden. Was sich in der Theorie logisch anhört, ist in der Praxis eine Mammutaufgabe. Der vorliegende Sammelband, zusammengesetzt aus Beiträgen der Fachzeitschrift 'Die Bank', liefert in diesem Themenumfeld Anregungen und fachliche Impulse.

Herausgeber Wilhelm Niehoff ist Chefredakteur der Fachzeitschrift 'Die Bank' sowie Sprecher der Geschäftsführung der Bank-Verlag GmbH, Köln. Zuvor war er langjähriger Mitarbeiter beim Bundesverband deutscher Banken und wechselte 1999 zur Hypovereinsbank, wo er zuletzt als Direktor Politik-, Gremien- und Innovationsmanagement tätig war. Im Jahr 2008 wurde er Geschäftsführer der Bank-Verlag GmbH. Dr. Stefan Hirschmann ist verantwortlicher Chefredakteur der Zeitschrift 'Die Bank' sowie Redaktionsleiter von 'Bank & Compliance' und 'Risiko Manager'. Er ist spezialisiert auf Finanz- und Wirtschaftsjournalismus sowie Medien- und Verlagsarbeit. Seit dem Jahr 2000 ist er Angestellter der Bank-Verlag GmbH. Autoren Alle Autorinnen und Autoren sind Experten und Führungspersönlichkeiten aus der Bank- und Beratungspraxis sowie aus der Wissenschaft.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...