Sie sind hier
E-Book

Asset-Backed Securities für Schweizer KMU

Chancen und Risiken der Asset-Backed Securities-Finanzierung für Schweizer KMU als Originatoren

AutorEric Schmidgall
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl29 Seiten
ISBN9783640156191
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis8,99 EUR
Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2008 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,5, Universität St. Gallen (Institut für Volkswirtschaftslehre), 24 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende wissenschaftliche Hausarbeit befasste sich mit der Finanzierungsalternative der Asset-Backed Securities (ABS) für kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) in der Schweiz. Geprüft wurde, welche Chancen und Risiken sich für KMU ergeben können, wenn sie neben der klassischen Kreditfinanzierung auch eine Finanzierung über Asset-Backed Securities ins Auge fassen. Dazu wurde das Konzept der Asset-Backed Securities beschrieben, um darauf aufbauend Chancen und Risiken zu eruieren. Dabei wurde festgestellt, dass sich für Schweizer KMU eine Vielzahl von Chancen ergeben, welche neben dem Finanzierungsaspekt auch weitere Vorteile für die Unternehmen mit sich bringen können. Jedoch musste bei Analyse der Risiken festgestellt werden, dass ABS-Finanzierungen auf Grund der hohen Transaktionskosten für kleinere Unternehmen zurzeit noch nicht realisierbar sind. Anhand der gemachten Ergebnisse ließ sich zeigen, dass für die meisten KMU die Finanzierung über Bankkredite weiterhin attraktiver ist, ABS-Finanzierungen bei einer zukünftigen restriktiveren Kreditvergabepolitik der Banken, jedoch eine sehr interessante Finanzierungsalternative darstellen können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Finanzierung - Bankwirtschaft - Kapital

Fallstudie Factoring

E-Book Fallstudie Factoring

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 1,7, Fachhochschule Lausitz (FB Wiwi), Veranstaltung: Seminar Finanzdienstleistungen, 0 Quellen im ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...