Sie sind hier
E-Book

Atlas de técnicas complejas en la cirugía del segmento anterior

eBook Atlas de técnicas complejas en la cirugía del segmento anterior Cover
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
360
Seiten
ISBN
9788490225189
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
117,96
EUR
  • Esta obra tiene como objetivo principal proporcionar tanto a especialistas como a residentes de oftalmología las directrices principales a seguir en técnicas y maniobras quirúrgicas complicadas del segmento anterior del ojo.
  • Los autores desarrollan de manera exhaustiva todas aquellas técnicas quirúrgicas más actuales, pretendiendo así que los usuarios obtengan unas directrices prácticas y de utilidad.  
  • Las ilustraciones tienen un peso significativo en esta obra; todas han sido realizadas por un único autor con el objetivo dar homogeneidad a la obra.
  • Esta monografía está avalada por la SECOIR (Sociedad Española de Cirugía Ocular Implanto Refractiva).
  • Esta obra tiene como objetivo principal proporcionar tanto a especialistas como a residentes de oftalmología las directrices principales a seguir en técnicas y maniobras quirúrgicas complicadas del segmento anterior del ojo.
  • Los autores desarrollan de manera exhaustiva todas aquellas técnicas quirúrgicas más actuales, pretendiendo así que los usuarios obtengan unas directrices prácticas y de utilidad.  
  • Las ilustraciones tienen un peso significativo en esta obra. Todas las ilustraciones se realizan por uno de los autores para dar homogeneidad a la imagen.
  • Esta monografía está avalada por la SECOIR (Sociedad Española de Cirugía Ocular Implanto Refractiva).

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Augenheilkunde - Ophthalmologie

Das Marfan-Syndrom

eBook Das Marfan-Syndrom Cover

Dieser Ratgeber soll einen Überblick über das Marfan-Syndrom geben. Das Buch soll Betroffenen, Betreuenden und professionellen Versorgern eine Hilfe im Umgang mit der Krankheit sein. Die Autoren ...

Refraktive Chirurgie

eBook Refraktive Chirurgie Cover

Refraktive Chirurgie - in allen Facetten Der Wunsch vieler Menschen nach einer guten Sicht ohne Hilfsmittel ist verständlich. Doch gibt es viele Dinge zu bedenken: Kommt dieser Patient ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

Architektur, Städtebau und Design ARCH+ widmet sich seit vier Jahrzehnten dem Experiment. Angesiedelt zwischen Architektur, Stadt, Kultur und Medien lotet ARCH+ vierteljährlich die Grenzen der sich ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...