Sie sind hier
E-Book

Attribution und Bewältigung von nachlassender sexueller Appetenz in längeren Partnerschaften

AutorMonika Brzoza
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2003
Seitenanzahl91 Seiten
ISBN9783832469757
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis74,00 EUR
Inhaltsangabe:Zusammenfassung: Die Untersuchung beantwortet unter folgende Fragen: Was genau wird beklagt, wenn von abnehmender Leidenschaft in längeren Partnerschaften berichtet wird? Handelt es sich eher um quantitative oder qualitative Einbußen? Welche Auswirkung hat eine nachlassende sexuelle Attraktion auf die Partnerschaft und das persönliche Lebensglück? Wie attribuieren die Betroffenen die nachlassende Leidenschaft bei sich selbst und bei ihrem Partner? Welche Möglichkeiten werden gefunden, mit dem Phänomen der nachlassenden Leidenschaft umzugehen? Gibt es explizite Versuche, das Sexualleben wieder erfüllter zu gestalten, und wenn ja, mit welchem Erfolg? Welche Implikationen ergeben sich aus diesen Ergebnissen für psychologische Interventionen? Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: Einleitung3 1.Fragestellung und Vorannahmen4 1.1Abgrenzung des Themas6 1.2Überblick über die Studie6 2.Theorieteil7 2.1Stand der Forschung7 2.2Funktionen sexueller Aktivität11 2.3Erklärungsmodelle für nachlassende sexuelle Appetenz in Dauerpartnerschaften13 3.Qualitative Methode20 3.1Methoden der Datenerhebung20 3.2Methoden der Datenauswertung24 3.3Gütekriterien26 3.4Modellbildung: Vom Codierparadigma zum Prozessmodell28 4.Ergebnisdarstellung30 4.1Stellenwert der Sexualität zu Beginn der Partnerschaft30 4.2Wahrnehmung des Phänomens der nachlassenden sexuellen Attraktion33 4.3Auswirkungen der nachlassenden Leidenschaft38 4.4Attributionen43 4.5Einstellung zum Ideal einer dauerhaft erfüllten Sexualität50 4.6Vergleich mit anderen Partnern54 4.7Veränderungsstrategien56 4.8Bewältigung61 4.9Trennungsbarrieren68 4.10Einstellung zur Treue70 5.Diskussion der Ergebnisse74 6.Ausblick75 7.Zusammenfassung76 8.Bibliographie79 9.Anhang82

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Angewandte Psychologie - Therapie

Erfolgreich selbständig

E-Book Erfolgreich selbständig
Gründung und Führung einer psychologischen Praxis Format: PDF

Dieses Buch ist ein Leitfaden zur Selbständigkeit in den verschiedenen Berufsfeldern der Psychologie. Von der Eignung für das selbständige Arbeiten, über Finanzierungsmöglichkeiten, den…

Organisationsberatung beobachtet

E-Book Organisationsberatung beobachtet
Hidden Agendas und Blinde Flecke Format: PDF

Als offizielle Ziele von Strategieberatung, Change Management, Coaching, Qualitätsentwicklung oder anderen Formen der Beratung gelten mehr Effizienz, mehr Markt- und Kundenorientierung oder bessere…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

In einer Welt mit global agierenden Unternehmen und multikulturellen Gesellschaften kommt der Fähigkeit, mit Mitarbeitern aus verschiedenen Kulturen kommunizieren zu können, existenzielle Bedeutung…

Selbstmotivation

E-Book Selbstmotivation
FLOW - statt Streß oder Langeweile Format: PDF

Selbstmotivation FLOW – Statt Stress oder LangeweileWer versteht, warum wir handeln, wie wir handeln, der kann Klarheit über seine ganz persönlichen Ziele gewinnen und sein eigenes Leben entschlossen…

Der Ich-Faktor

E-Book Der Ich-Faktor
Format: PDF

Wer Karriere machen und im Beruf positiv wahrgenommen werden will, muss Selbstmarketing betreiben. Gutes Selbstmarketing ist etwas ganz anderes als Schaumschlägerei: Es geht darum, sich sehr genau…

Erfolgreich mit Selbstbewusstsein

E-Book Erfolgreich mit Selbstbewusstsein
Das 'Ich bin Ich' Prinzip Format: PDF/ePUB

Wie können Sie Ihr Selbstbewusstein aufbauen? Das Buch hilft Ihnen mit vielen Tipps und Übungen dabei, Ihren eigenen Weg zu finden und neue Kraft zu schöpfen. Machen Sie Ihre…

Interkulturelles Training

E-Book Interkulturelles Training
Trainingsmanual zur Förderung interkultureller Kompetenzen in der Arbeit Format: PDF

Interkulturelle Zusammenarbeit in 5 Schritten!   1 Ziel: 'Interkulturelle Kompetenz' In einer Welt mit global opierenden Unternehmen, auf dem Weg zu einer multikulturellen Gesellschaft, gewinnt…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...