Sie sind hier
E-Book

Aufbau einer versicherungsspezifischen Balanced Scorecard

AutorAnna Hilgarth
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl16 Seiten
ISBN9783640648306
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis6,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: keine, Hochschule RheinMain, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen schnelllebigen Zeiten spielen Intangible Assets für Versicherungsunternehmen einen immer größere Rolle. Sie stellen zirka zwei Drittel des Unternehmenswertes dar. Intangible Assets sind immaterielle Vermögenswerte wie zum Beispiel das Mitarbeiter Know-How, die Unternehmenskultur, Patente, Innovationsfähigkeit oder die Kundenbindung. Diese sogenannte Soft Facts sind nur schwer quantifizierbar und auch ein Grund für die wachsende Differenz zwischen dem tatsächlichen Marktwert und den in der Bilanz ausgewiesenen Werten. Wenn zum Beispiel in einen Gesundheitstag für die Mitarbeiter investiert wird, steht diesem Aufwand kein direkt messbarer Ertrag gegenüber, allenfalls die zurück gegangenen Krankheitsmeldungen. Tatsächlich haben solche Ausgaben einen langfristigen Effekt in Bezug auf die Mitarbeiterzufriedenheit und auf deren Gesundheit. Die traditionellen Kennzahlensysteme beziehen die weichen Erfolgsfaktoren nicht mit in ihre Betrachtung ein. Mit der Balanced Scorecard ist ein Steuerungsinstrument gefunden, das diesem Versäumnis gerecht wird1. Dies war auch der Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Systems, das die rein monetäre Betrachtung relativiert und um nicht finanzielle Messgrößen erweitert. Da es keine starren Normen für die Gestaltung einer Balaced Scorecard gibt, befasst sich diese Arbeit mit den Besonderheiten von Versicherungsunternehmen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

Informationsmanagement

E-Book Informationsmanagement
Format: PDF

Das Internet hat in den letzten Jahren ohne Zweifel erhebliche Veränderungen in der gesamten Ökonomie bewirkt. E-Business gehört heute zur Unternehmensrealität und konfrontiert das…

Quintessenz des Supply Chain Managements

E-Book Quintessenz des Supply Chain Managements
Was Sie wirklich über Ihre Prozesse in Beschaffung, Fertigung, Lagerung und Logistik wissen müssen Format: PDF

Der Wettbewerb findet zukünftig zwischen Supply Chains statt. Was die Gründe dafür sind und welche Konsequenzen sich daraus für Unternehmen ergeben, macht der Autor in dem Band deutlich. Er…

Akustisches Markendesign

E-Book Akustisches Markendesign
Nutzerspezifische Wirkung akustischer Marken-Websites Format: PDF

Paul Steiner untersucht die Wirkung einer akustisch gestalteten Marken-Website auf Nutzergruppen mit hohem (Searcher) und niedrigem situativen Involvement (Browser). Im Rahmen eines Web-Experiments…

Transformation von Banken

E-Book Transformation von Banken
Praxis des In- und Outsourcings auf dem Weg zur Bank 2015 Format: PDF

Stimmt das Geschäftsmodell? Haben Sie sich im Unternehmen gut positioniert? Welche Leistungen sollten Sie von anderen Finanzdienstleistern beziehen? Diese Fragen beschäftigen die Geschäftsleitungen…

Prognoserechnung

E-Book Prognoserechnung
Format: PDF

Mit diesem Buch liegen kompakte Beschreibungen von Prognoseverfahren vor, die vor allem in Systemen der betrieblichen Informationsverarbeitung eingesetzt werden. Praktiker mit langjähriger…

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in Württemberg Die Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...