Sie sind hier
E-Book

Aufbauorganisationsformen in Unternehmen

Überblick, Besonderheiten und kritischer Vergleich

eBook Aufbauorganisationsformen in Unternehmen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783656647577
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
14,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 1,0, Berufsakademie Rastede, Veranstaltung: Wissenschaftlich basierte Praxiskompetenz, Sprache: Deutsch, Abstract: Für wirtschaftlich denkende Unternehmen ist es wichtig, ständig wettbewerbsfähig zu bleiben. Hierfür spielt nicht nur die Art der Produkte und Dienstleistungen eine wichtige Rolle, sondern vor allem interne Strukturen. Der Aufbau eines Unternehmens wird durch den Begriff Aufbauorganisation beschrieben. Diese Aufbauorganisation legt beispielsweise fest, welche Hierarchiestrukturen im Unternehmen herrschen. Es gibt unterschiedliche Formen der Aufbauorganisation, die sowohl Stärken als auch Schwächen aufweisen. Folglich stellt sich folgende Leitfrage: Welche Form der Aufbauorganisation ist für Unternehmen am geeignetsten? In dieser Studienarbeit werden die drei geläufigsten Aufbauorganisationsformen betrachtet, da diese durch ihre große Verbreitung am wichtigsten sind. Neben der Beschreibung der Formen wird vor allem Wert auf die Vor- und Nachteile der Aufbauorganisationsformen gelegt. Zuvor wird der Begriff Aufbauorganisation genauer beschrieben und die verschiedenen Leitungssysteme werden erklärt. Ziel ist es, die Leitfrage in einem kritischen Vergleich zu beantworten, indem die verschiedenen Aufbauorganisationsformen verglichen werden und anschließend eine Aussage darüber getroffen wird, welche die geeignetste Form für Unternehmen ist.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Vertrauen führt

eBook Vertrauen führt Cover

Der Führungsexperte Reinhard K. Sprenger hat mit seinen Bestsellern Mythos Motivation, Das Prinzip Selbstverantwortung und Aufstand des Individuums die Führungsetagen der Unternehmen ...

Trust

eBook Trust Cover

A book that demonstrates trust is the single most important issue in management today, and the basis for every successful company.

Inhouse Consulting

eBook Inhouse Consulting Cover

Wo liegen die Probleme, die in kleinen und mittleren Unternehmen am häufigsten zu schwerwiegenden betrieblichen Störungen - und im schlimmsten Fall zur Insovenz - führen? Dieses Buch ...

Karrierefalle Internet

eBook Karrierefalle Internet Cover

Die wenigsten ahnen, was alles über sie im Internet kursiert. Dass nicht alle Informationen immer haargenau stimmen, wäre noch nicht so schlimm. Gezielte Diffamierungen und Lügen ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...