Sie sind hier
E-Book

Aufklärung und Anarchismus im vormodernen China

Möglichkeiten und Grenzen freiheitlichen Denkens

eBook Aufklärung und Anarchismus im vormodernen China Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783656371328
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Chinesisch / China, Note: 1,5, Freie Universität Berlin (Sinologie), Veranstaltung: Geschichte Chinas bis 1840, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Hausarbeit ist es aufklärerische und anarchistische Denkweisen im vormodernen China aufzuzeigen und zu untersuchen, inwiefern die chinesische Geschichte dem allgemeinen Vorurteil gerecht wird, in China gäbe es keine demokratische Traditionen und freiheitlichen Denker. Dabei werde ich nicht detailliert auf die umfangreichen Darstellungen reformistischer Strömungen eingehen, da das der Rahmen dieser Hausarbeit nicht zulässt, sondern exemplarische Beispiele zu meinen Schwerpunktthemen Aufklärung und Anarchismus darlegen. Trotz der berechtigten Kritik an eurozentrischen Paradigmen, werde ich zunächst den in meiner Arbeit fokussierten Begriff der Aufklärung aus europäischer Sicht erläutern. Im Sinne einer vergleichenden Analyse gehe ich sodann auf die Rolle der chinesischen Philosophen des 17. Jahrhunderts ein, die während des Untergangs der Ming-Dynastie und der Machtetablierung der Mandschu ähnliche Ansichten vertraten wie die europäischen Aufklärer. Die Diskussion über das Thema der Freiheit werde ich erweitern durch die Analyse der Stellung des Individuums in China. Am Beispiel des Neo-Konfuzianismus sollen Kriterien dargelegt werden, inwiefern entartete Tradition bei der Umsetzung von freiheitlichen Ideen hinderlich sein kann. Darauf aufbauend gehe ich auf die Idee des Anarchismus ein. Zunächst im Allgemeinen versuche ich dann im Daoismus anarchistische Tendenzen aufzuzeigen. In Folge verwende ich das Hanyu-Pinyin als Umschrift für das Chinesisch. Ausgenommen hiervon sind wörtliche Zitate und Buchtitel mit anderen Umschriften.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Epoche des Expressionismus

eBook Epoche des Expressionismus Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Deutsch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1, Justus-Liebig-Universität Gießen, Veranstaltung: PS Großstadtlyrik, Sprache: Deutsch, Abstract: Im ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...