Sie sind hier
E-Book

Aufsichtsrechtliche Eigenmittelanforderungen an Kompositversicherungsunternehmen unter Solvency II nach dem Standardmodell

Kritische Würdigung für den Zweck der Verwendung zur wertorientierten Unternehmenssteuerung

eBook Aufsichtsrechtliche Eigenmittelanforderungen an Kompositversicherungsunternehmen unter Solvency II nach dem Standardmodell Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2013
Seitenanzahl
262
Seiten
ISBN
9783862982509
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
42,99
EUR

Zwischen dem Wirtschaften im Versicherungsunternehmen und dessen Regulierung ist infolge tief greifender Veränderungen der Finanzmärkte eine erhebliche Diskrepanz entstanden. Um diesem Missverhältnis zu begegnen, soll mit dem Projekt Solvency II der Europäischen Kommission die Regulierung des europäischen Versicherungsmarktes umfassend neu gestaltet werden. Ein zentraler Bestandteil dieser Regulierung sind Solvabilitätsvorschriften, die eine ausreichende Sicherheit der Versicherungsunternehmen durch Vorhalten anrechnungsfähiger Eigenmittel in festgelegtem Umfang gewährleisten sollen. Daneben wird die Steuerung von Versicherungsunternehmen im Zuge des verschärften Wettbewerbs um Kunden, Kapital und Kapitalgeber in jüngster Zeit verstärkt durch Ansätze einer wertorientierten Unternehmensführung beeinflusst. Die Arbeit leistet einen Beitrag zur Weiterentwicklung der wertorientierten Unternehmenssteuerung von Komposit­ver­siche­rungs­unter­nehmen durch Integration des aufsichtsrechtlich erforderlichen Solvency II-Standardmodells. Möglichkeiten und Grenzen werden analysiert und beurteilt. Das Buch richtet sich an Praktiker in den Bereichen Unternehmenssteuerung, Controlling und Risikomanagement sowie an Unternehmensberater und Wirtschaftsprüfer.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Banken - Versicherungen - Finanzdienstleister

Weitere Zeitschriften

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...