Sie sind hier
E-Book

Aufstand im Osten - Die Abbasidische Revolution

eBook Aufstand im Osten - Die Abbasidische Revolution Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
14
Seiten
ISBN
9783656307464
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 1,0, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Orientalisches Seminar), Veranstaltung: PS Grundzüge der Geschichte der islamischen Welt, Sprache: Deutsch, Abstract: Als im Jahr 132/750 der letzte Umayyadenkalif Marw?n II. in Oberägypten von seinen abbasidischen Verfolgern gestellt und ermordet worden war, vollzog sich damit die letzte Konsequenz einer Entwicklung, die gerade einmal drei Jahre früher mit der Entfaltung der schwarzen Fahnen der Abbasiden in ?ur?s?n ihren Anfang genommen hatte und spätestens seit der Schlacht am Z?b 132/750 - die in den Kämpfen gegen die Türken erprobten Truppen der Abbasiden schlugen dort Marw?ns letztes Aufgebot - nicht mehr aufzuhalten war. Die Umayyaden, die beinahe ein Jahrhundert die Geschicke der jungen islamischen umma gelenkt hatten und die arabischen Eroberungen bis nach Spanien im Westen und Indien im Osten vorangetrieben hatten, waren besiegt. Mit den Umayyaden endete in vielen Bereichen eine Epoche; die Umwälzung, die von Wissenschaftlern heute 'die abbasidische Revolution' genannt wird, brachte einen sozialen, kulturellen und religiösen Umschwung mit sich und zog tief greifende Veränderungen nach sich. Aus dem arabischen Reich wurde ein islamisches, i.e. die nichtarabischen Muslime hatten nun die Möglichkeit, sich am Staatswesen zu beteiligen; insbesondere die Perser, die an dem Umsturz beteiligt waren, gewannen an Einfluss, was sich unter anderem literarisch und architektonisch bemerkbar machen sollte. Auch geographisch wurde dieser Wandel sichtbar durch die Verlegung der Hauptstadt nach Osten, nämlich von Damaskus nach Bagdad: Das Zentrum der islamischen Welt wurde nun - nach dem ?i??z und der Levante - das Zweistromland. Doch wer waren diese Abbasiden? Wie schafften sie es, sich einer derartig großen Anhängerschaft und kampfstarker Soldaten zu versichern? Es handelte sich bei der Revolution offensichtlich nicht um einen spontanen Aufstand unzufriedener Dorfbewohner; Werbung und Vorarbeiten für diese Erhebung reichen viel weiter zurück und waren auch nicht auf die Provinz ?ur?s?n beschränkt; die Kräfte die hier zusammenarbeiteten, hatten im gesamten Reich ihre Verbindungen und Unterstützer. Damit ergeben sich als zentrale Aufgabenstellung dieser Hausarbeit die Fragen Wie wurde die abbasidische Revolution ideologisch, religiös und militärisch vorbereitet? und Was waren die Gründe des durchschlagenden Erfolges?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Islam - Koran - Scharia

Da'wa

eBook Da'wa Cover

Insbesondere in Europa verfolgt Da`wa auch das Ziel, die fortschreitende Assimilation von Muslimen zu verhindern und europäischen Muslimen sowie Konvertiten Hilfestellung zu geben, wie sie in dieser ...

Zum Töten bereit

eBook Zum Töten bereit Cover

»Wir sehen uns im Paradies«, schrieben die fünfzehnjährige Sabina und ihre Freundin Samra an ihre Eltern, bevor sie spurlos nach Syrien verschwanden. Ahmed C. ist in Ennepetal geboren und liebte ...

Koran. Der Heilige Qur-ân

eBook Koran. Der Heilige Qur-ân Cover

Der Heilige Koran bildet als das unverfälschte Wort Gottes die Grundlage der Religion des Islam. Es enthält alle Gebote und Anweisungen, nach denen ein Muslim sein Leben gestalten sollte. Ein ...

Der islamische Faschismus

eBook Der islamische Faschismus Cover

Der Islamismus entstand parallel zum italienischen Faschismus und zum Nationalsozialismus. Sein faschistoides Gedankengut reicht allerdings weit zurück - es ist bereits im Ur-Islam angelegt. Hamed ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...